Nach oben

3 Tage feierte der Ebsdorfergrund den Start in die Ferien

Die Veranstaltung der Gemeinde Ebsdorfergrund in Zusammenarbeit mit dem Förderverein SG Ebsdorfergrund „Drei mal … aus gutem Grund“ startete am Freitag (15. Juli) mit der Beach Party und bester Stimmung in die Ferien. DJ Max Schweißhelm legte einen guten Mix von aktuellen Titeln und Hits der 90er auf. Bei lauen Temperaturen genossen die Besucher die Cocktailbar mit „Sandstrand“, relaxten in den Sonnenliegen, oder tanzten zur Musik.
Am Samstag (16. Juli) folgte die Open Air Party mit den Rosshäusern „Born to Polka“ und der Sängerin DeneeZe. Die junge Künstlerin begeisterte das Publikum mit ihrem Auftritt und ihrer Stimme. In ihrem Repertoire hatte sie bekannte Lieder zum Mitsingen, aber auch aktuelle Titel zu bieten. Der Wechsel mit den Hits der Rosshäuser und auch einigen gemeinsamen Auftritten ergab eine gelungene Mischung auf der Bühne. Bei guter Stimmung wurde so bis tief in die Nacht hinein gefeiert, geschunkelt und gelacht. Über 6 Stunden Live Musik ließen bei den Besuchern keine Wünsche offen.
Den Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung bildete dann am Sonntag das beliebte Summer-Fun-Festival.

Besucherrekord: Unter dem Motto „Dschungelcamp!“ sorgte das

  1. SUMMER-FUN-FESTIVAL für beste Ferienstimmung

Nicht nur aus dem Ebsdorfergrund, sondern auch aus dem ganzen Landkreis, aus Marburg und dem Raum Gießen und dem Vogelsberg kamen zahlreiche Familien zum 14. Summer-Fun-Festival angereist, um am letzten Sonntag das riesige Angebot für Groß und Klein wahrzunehmen. Mehr als 2.500 Menschen tummelten sich den Tag über auf der Liegewiese und im GRUNDBad.
Auf dem großen Open-Air-Gelände des GRUNDBades in Heskem-Mölln hatte die Gemeinde mit Unterstützung der Vereine TSV 02 Dreihausen, RSV Heskem, Rettungsarche, CVJM Ebsdorf und Kanin-hop und im GrundBad mit Hilfe der DLRG für Festival-Laune gesorgt.
Die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern verbleiben übrigens weitestgehend bei den helfenden Vereinen, für Bürgermeister Andreas Schulz eine aktive Vereinsförderung, die auch die Gemeinde fördert.
Auf dem Platz rund um das GrundBad gab es besonders für die Kinder viel zu erleben. Speziell die riesige XXL Dschungel Paradies Hüpfburglandschaft begeisterte die kleinen Besucher. Ein weiteres Highlight auf dem Platz war die 4er Bungee Trampolin Anlage. Die Strandbar sorgte für Urlaubsfeeling bei den zuschauenden Eltern, die sich bei Eis, Kuchen, alkoholfreien Cocktails und Waffeln in den Liegestühlen am aufgeschütteten Sandstrand bereits wie im Urlaub fühlten.
Für Abwechslung sorgten die über 20 verschiedenen Spiel-, Bastel-, und Wasserstationen. Besonderes Highlight waren zudem die Streicheltiere von Kanin-hop und das Bogenschießen, das von den Pfadfindern aus Marburg geleitet wurde.
Eine riesenlange Wasserrutsch-Strecke, ein Pool mit „Krokodilen“, Kinderschminken, Spielmobil, Rollenrutsche, Schwimmbad-Disco und viele weitere Attraktionen rundeten das Familienangebot ab.
Aber auch das Rahmenprogramm auf der Festival-Bühne hatte einiges zu bieten: 21 Kinder- und Jugendgruppen aus dem Ebsdorfergrund und darüber hinaus, darunter die drei gemeindlichen KITAS aus Dreihausen, Rauischholzhausen und Beltershausen-Frauenberg, führten auf der Bühne ihr Können vor. Letztere hatten als Bühnenstart sogar ein gemeinsames Lied vorbereitet, bei dem die Zuschauer kräftig mitmachten.
Die Tänzer/innen von den Zumbakids aus Marburg brachten mit ihrem schwungvollen Tanzauftritt eine energiegeladene Stimmung auf die Bühne und ernteten damit viel Applaus. Ebenso mitreißend waren die Auftritte der Tanzschule „The Movement“, ebenfalls aus Marburg und der Sängerinnen und Tänzer/innen der Gestiko Musik Produktion aus Kirchhain.
Das größte Bühnen-Highlight war die Vorstellung des Theaters 1+1 mit ihrer Show „Clowns nonstop“, die mit ihrer kombinierten Show aus Comedy und Slapstik nicht nur die kleinen Zuschauer zum Lachen und Staunen brachte. Weitere Höhepunkte waren eine Seifenblasenzaubershow und der Auftritt von Gina Ginella als „Gina Gepardina“.
Die Besucher genossen bei gutem Wetter bis zum Ende der Veranstaltung um 18 Uhr die Angebote.
Mit seinen zahlreichen Attraktionen wurde das 14. Summer-Fun-Festival ein gelungener Auftakt in die Sommerferien bei dem jeder Besucher ein abwechslungsreiches Festival mit viel Sommer-Ferien-Flair erleben konnte.

Allen beteiligten Vereinen und den vielen Helferinnen und Helfern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Alle zusammen haben es wieder geschafft, eine wunderbare Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Ein besonderes Dankeschön gebührt dabei Irike Seiler von der Gemeindeverwaltung, die auch in diesem Jahr die Veranstaltung mit Bravour organisiert hat. „Im 14. Jahr des Bestehens sich immer wieder etwas Neues einfallen und für Begeisterung zu sorgen, ist etwas Besonderes und soll auch einmal an dieser Stelle öffentlich gewürdigt werden“, sagte Andreas Schulz.

Die Ferienangebote der Gemeinde Ebsdorfergrund gehen weiter:
Das Sommer-Ferien-Kino im Bürgerhaus (BGH) Beltershausen-Frauenberg beginnt diesen Freitag, 22.07.16, 19.00 Uhr mit dem Film: Bibi und Tina, Voll verhext

Weitere Vorführungen im BGH Beltershausen-Frauenberg sind geplant am:

Fr        29.07.16, 19 Uhr:     Shaun das Schaf – Der Film

Fr        05.08.16, 19 Uhr      Drachenzähmen leicht gemacht 2

Viel Spaß und schöne Sommer-Ferien

wünscht die Gemeinde Ebsdorfergrund!