Gewerbegebiete

Um Arbeitskräften im hiesigen Raum eine Chance zu geben, hat die Gemeinde schon früh die Ansiedlung von Gewerbebetrieben gefördert.

Gewerbegebiet in Dreihausen

Ein Glücksfall war zunächst die Niederlassung der Diätgebäckfabrik Pauly-Biskuit AG im Jahr 1972. Ab 2006 erwarb die Dr. Schär GmbH die Fabrik. Glutenfreie Waren für den Weltmarkt werden dort hergestellt.
Anfang 1999 ist die weltweit agierende Marburger Traditionsfirma Seidel mit zunächst 87 Arbeitsplätzen nach Dreihausen umgesiedelt und ein Erweiterungsbau wurde im Jahr 2000 errichtet.
Auch die Firma Print Service investiert in ihren Hachborner Firmensitz. Dort werden unter anderem Ferrero Produkte eingepackt. Neuerdings wurde auch eine Backstraße eingerichtet. Mit 200 Beschäftigten ist die Firma Print Service der größte Arbeitgeber in Ebsdorfergrund.
Die Firma Nowa Treppen aus Dreihausen hat sich von einer Schreinerei in der dritten Generation in ein mittelständisches Treppenbauunternehmen verwandelt.

Für weitere Ansiedlungen stehen in Dreihausen voll erschlossene Gewerbegebietsflächen zur Verfügung. In Heskem-Mölln wurde ein zweites Gewerbegebiet realisiert. In Zusammenarbeit mit Privaten entstehen dort neue Arbeitsplätze und mehrere Firmen finden dort ihren Sitz.

Gewerbegebiet „Die Großwiese“, OT Dreihausen:


Zurück zur Startseite