Herzlich willkommen

Bürgermeister Andreas Schulz… heiße ich Sie auf den Internetseiten der Gemeinde Ebsdorfergrund. Der „Grund“, wie die Gemeinde von ihren Bewohnerinnen und Bewohnern auch genannt wird, hat vieles zu bieten.

Ihre verkehrsgünstige Lage im Herzen von Europa, am Rande des Rhein-Main-Gebietes zwischen den Universitätsstädten Gießen und Marburg gelegen, eröffnet der Gemeinde und ihren Bewohnern die Chance, die Vorteile der Zentren ebenso wie das Leben auf dem Land zu nutzen. Hier paart sich Tradition und Innovation.

In der Gemeinde Ebsdorfergrund findet z. B. der weltweit tätige Pilot für sich und seine Familie ein sicheres Zuhause.

Gerade in einer Zeit in der unsere Welt zwar kleiner aber nicht sicherer wird, ist das ein Argument für das Leben in unserer Kommune.

Ebsdorfergrund will eine behutsam wachsende Wohnsitzgemeinde sein. In der sich das Leben und Arbeiten gut miteinander vereinbaren lässt.

Nachhaltig aufgestellt setzen die Gemeindeverantwortlichen auf gesunde Finanzen, den Einsatz regenerativer Energien, die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen und familienfreundliche Rahmenbedingungen.

Die Menschen hier sind Neuem und Neuen gegenüber aufgeschlossen.

Ich freue mich auf Sie.
Andreas Schulz
Bürgermeister

 

18.01.2017

Der Ebsdorfergrund – ein wichtiger Baustein in der touristischen Arbeitsgemeinschaft Marburger Land

Ende Dezember ist Hartmut Reiße (Geschäftsführer der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH) in den Ebsdorfergrund zu Bürgermeister Andreas Schulz gekommen.

Mehr Infos...

17.01.2017

Kita „Fliegenpilz“ sagt DANKESCHÖN

Anfang Januar sind Heinz und Ilona Hofmann aus Beltershausen-Frauenberg mit einer Spende von 600,- Euro in die Kindertagesstätte „Fliegenpilz“ gekommen.

Mehr Infos...

17.01.2017

In Dreihausen entsteht derzeit ein weiteres Baugebiet

Anlass für das Partnerunternehmen der Gemeinde, das Kirchhainer Unternehmen Geißler Infra und die Gemeinde vor Ort einen 1. Spatenstich vorzunehmen.

Mehr Infos...