Herzlich willkommen

Bürgermeister Andreas Schulz… heiße ich Sie auf den Internetseiten der Gemeinde Ebsdorfergrund. Der „Grund“, wie die Gemeinde von ihren Bewohnerinnen und Bewohnern auch genannt wird, hat vieles zu bieten.

Ihre verkehrsgünstige Lage im Herzen von Europa, am Rande des Rhein-Main-Gebietes zwischen den Universitätsstädten Gießen und Marburg gelegen, eröffnet der Gemeinde und ihren Bewohnern die Chance, die Vorteile der Zentren ebenso wie das Leben auf dem Land zu nutzen. Hier paart sich Tradition und Innovation.

In der Gemeinde Ebsdorfergrund findet z. B. der weltweit tätige Pilot für sich und seine Familie ein sicheres Zuhause.

Gerade in einer Zeit in der unsere Welt zwar kleiner aber nicht sicherer wird, ist das ein Argument für das Leben in unserer Kommune.

Ebsdorfergrund will eine behutsam wachsende Wohnsitzgemeinde sein. In der sich das Leben und Arbeiten gut miteinander vereinbaren lässt.

Nachhaltig aufgestellt setzen die Gemeindeverantwortlichen auf gesunde Finanzen, den Einsatz regenerativer Energien, die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen und familienfreundliche Rahmenbedingungen.

Die Menschen hier sind Neuem und Neuen gegenüber aufgeschlossen.

Ich freue mich auf Sie.
Andreas Schulz
Bürgermeister

 

19.09.2017

Ebsdorfergrund soll erblühen - mit Hilfe der Bürger

Paten für öffentliche Grünflächen und Blumenbeete gesucht

Mehr Infos...

15.09.2017

14. Autofreier (Erlebnis-) Sonntag am 17.09.2017

in Ebsdorfergrund und Fronhausen auf der L3048 am 17.09.2017 steht wieder unter dem Motto: „Erobere die Straße!“

Mehr Infos...

15.09.2017

Straßensperrungen im Rahmen des Autofreien (Erlebnis-) Sonntag am 17.09.2017

Im Zuge des Autofreien (Erlebnis-) Sonntag ist es erforderlich die Landesstraße 3048 zwischen Fronhausen und Amöneburg, sowie einige Gemeindestraßen voll zu sperren. Die Sperrung wird um 08.oo Uhr beginnen und bis 20.oo Uhr andauern.

Mehr Infos...