Nach oben

Zum 4. Geburtstag des GrundTreffs geht auch der WinterauskehrMarkt in seine nächste Runde. Am 26. Januar 2020 findet das Markttreiben dann zum 3. Mal in den Räumen der Begegnungsstätte in Wittelsberg von 11 bis 17 Uhr statt. Erstmalig in diesem Jahr sind auch Anbieter aus dem Landkreis dabei.

Für die Ausgestaltung des Winterauskehrmarktes haben auch in diesem Jahr wieder Bärbel Allamode, Peter Erkel, Elke Hegner, Wilfried Moderer und Elke Wind in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführerin Elke Siebler gesorgt.

Die vier Ehrenamtlichen sind Mitglieder der Steuerungsgruppe des GrundTreff.

***

Der Markt präsentiert die handgemachten Besonderheiten aus der Heimat. 2019 waren es 17 Anbieter, im kommenden Jahr werden 25 Künstler und Direktvermarkter aus dem Ebsdorfergrund und dem ganzen Landkreis erwartet.  Sie präsentieren Holz- und Stoffarbeiten, gefilzte Hausschuhe, Körnerkissen, Aquarelle, Fotografien sowie Kreationen aus Senf, Konfitüre oder Honig werden zu finden sein.

Erstmalig hat in diesem Jahr auch die Marktscheune einen eigenen Stand mit ökologischem und regionalem Wein und Käse.

„Das Besondere am Winterauskehrmarkt ist die Möglichkeit einerseits Dinge käuflich zu erwerben und andererseits sich bei Kaffee und Kuchen zu einem geselligen Beisammensein zu treffen. Alle, ob Groß oder Klein sind herzlich willkommen,“ erläutert Elke Siebler. Noch dazu findet der Markt zu einem sehr günstigen Zeitpunkt statt. Der Weihnachtstrubel ist vorbei, das neue Jahr hat begonnen und bis zu den Ostermärkten dauert es noch eine Weile. Da kommt der Winterauskehrmarkt im Januar sehr gelegen, der unabhängig vom Wetter in den Räumen des GrundTreffs zum Verweilen einlädt.

Ebenso bietet der Markt die Möglichkeit in lockerer und unverbindlicher Atmosphäre, die Angebote des GrundTreffs kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Reichlich kulinarische Leckereien, wie z.B. Kaffee und Kuchen, Sekt, Wein, Käse, selbstgebackenes Brot und Spießbraten von der Metzgerei Nau (Innenbereich) laden zudem dazu ein, einen gemütlichen Nachmittag mit der ganzen Familie zu verleben.

Die Eintritt ist frei.