Nach oben

Sammelcontainer für Altkleider, Textilien und Schuhe auf den gemeindlichen Containerstandorten

Hinweis: Bitte keinen Müll oder nicht-wiederverwendbare

Textilien bzw. Schuhe in die Container werfen –

Der Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie der Gemeindeverwaltung bittet generell darauf zu achten, die Sammelcontainer für Altkleider und Textilien bzw. Schuhe nicht zur Entsorgung von anderweitigen Abfällen oder nicht-wiederverwendbaren bzw. beschädigten Alttextilien bzw. Schuhen zu benutzen.

Wie der Inhaber der Sammelcontainer – die Firma Baliz Textilwerke aus Limburg – vor geraumer Zeit darauf hingewiesen hat, sind in den Sammelcontainern an einigen gemeindlichen Containerstandorten häufig Abfälle bzw. Störstoffe (Restmüll, Teppichläufer, Textilreste etc.) eingeworfen worden, die dann kostenintensiv entsorgt werden mussten.

Insofern möchten wir höflich darauf hinweisen, dass in die Sammelcontainer für Altkleider, Textilien und Schuhe grundsätzlich nur die Altkleider, Textilien und Schuhe eingelegt werden dürfen, die noch wiederverwendbar oder nicht beschädigt sind.

Die Firma Baliz Textilwerke, die seit 1994 erfolgreich in der Branche der Altkleider- und Schuhwiederverwertung tätig ist, hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, tragbare Kleider, Schuhe und Textilien weiter zu verwerten und so einen sinnvollen Beitrag zum Thema Umweltschutz zu leisten. Insofern hat diese den Anspruch, den Altkleidern und Textilien ein „2. Leben“ zu schenken.

Dies ist allerdings nur mit wiederverwendbaren Materialien möglich!

Von daher bitten wir höflich um entsprechende Beachtung.

 Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen gerne der zuständige Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie der Gemeindeverwaltung (Herr Klingelhöfer) entweder telefonisch (0 64 24 / 304-31), persönlich oder aber auch per E-Mail (klingelhoefer@ebsdorfergrund.de) zur Verfügung.

Aktuelles