Nach oben

Anneliese Nau ist 250. Fahrgast

Das GrundTreffTaxi gibt es seit Juni 2016 und ist ein Zusatzangebot der Gemeinde für die Generation 50plus.

Dieser mobile Abhol – und Bringservice  fährt für drei regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen  (Unser Freitag, MahlZeit und Frühstückstreff) zum GrundTreff und wird bestens angenommen.

Anneliese Nau (Mitte) mit Dorothee Born und Johannes Mank vor ihrem Haus in Rauischholzhausen

„Es ist schön, dass  es das GrundTreffTaxi gibt“, sagt Anneliese Nau aus Rauischholzhausen.

Die 84-jährige wird gemeinsam mit ihrem Mann Otto regelmäßig vor ihrem Haus in Rauischholzhausen abgeholt und zur Begegnungsstätte nach Wittelsberg gefahren, um an der Veranstaltung „Unser Freitag“ teilzunehmen.  Von Anfang an waren die beiden dabei.

Am Freitag vor zwei Wochen wurde die Rauischholzhäuserin von Dorothee Born, Geschäftsführerin des GrundTreffs und dem GrundTreffTaxi- Fahrer Johannes Mank mit einem Blumenstrauß überrascht.

„Frau Nau ist unser 250. Fahrgast, deshalb haben wir uns etwas einfallen lassen,“ sagt Johannes Mank, der ehrenamtlich im Einsatz ist und seine Fahrgäste direkt vor ihrer Haustür abholt und natürlich auch zurückbringt.

Mittlerweile nutzen 20 bis 25 Personen monatlich das GrundTreffTaxi.

„Das ist ein besonderer Service“, sagt Dorothee Born und fügt hinzu: „Alle 13 Dörfer der Sonnenscheingemeinde werden kostenfrei angefahren, denn der GrundTreff ist für alle da!“