Nach oben

Große Mülleinsammelaktion in der ersten Maiwoche geplant

Bürgermeister will gegen Verschmutzung in seiner Gemeinde vorgehen

Benutzte Masken, leere Flaschen, Pappbecher und vieles mehr pflastern die Wegeseitenränder und Grünstreifen/ Banketten entlang klassifizierter Straßen, nicht nur –  aber auch im Gemeindegebiet Ebsdorfergrund

„Vom 3. bis 7. Mai soll deshalb eine große Säuberungsaktion in der Gemeinde stattfinden,“ sagt Bürgermeister Andreas Schulz und verpflichtet dazu seine Servicehofmitarbeiter und alle Hausmeister. Natürlich sind auch freiwillige Helferinnen und Helfer willkommen.

Alle Kräfte werden die Ortsteingänge, öffentliche Plätze und Containerstellplätze säubern.

 „Wo Dreck liegt, kommt schnell noch mehr dazu. Die Hemmschwellen sinken,“ so der Bürgermeister. Er kündigt Anzeigen an, sobald Funde auf den illegalen Entsorger hinweisen.

Abschließend so der Bürgermeister: „Wir lassen uns unsere Gemeinde nicht zumüllen und tun etwas dagegen.“ Dazu brauche es aber viele helfende Hände.

 

Wer sich an der Aktion beteiligen will, meldet sich bitte auf dem Servicehof, bei Edith Grau an, Tel. 06424 304 – 40. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Aktuelles