Nach oben

Dentallabor „Helmut und Denis Grün“ spendet 1000 Euro für die KITA „Fliegenpilz

Genau einen Tag nach dem Nikolaus am 6. Dezember bekamen die Kinder der KITA „Fliegenpilz“ noch ein Nikolausgeschenk, denn Denis Grün vom Dentallabor Grün in Dreihausen kam in die Kindertagestätte und brachte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro mit.

Begrüßt wurde er von den Kindern mit dem Lied „Stapf, stapf Nikolaus.“

„Wir spenden jedes Jahr für einen guten Zweck,“ erklärte Denis Grün, „und dieses Jahr wollten wir den Kindern eine Freude machen.“ Wichtig sei es, so Denis  Grün, dass das Geld im Grund ankomme.

Dentallabor Grün: seit 2003 in Dreihausen

Seit 15 Jahren gibt es das Dentallabor in Dreihausen bereits. Klein angefangen hat es sich im Laufe der Jahre zu einem erfolgreichen kleinen Dienstleistungsunternehmen entwickelt.

Denis Grün ist selbst vor ca. 35 Jahren in die KITA nach Dreihausen gegangen.

Heute besucht sein Sohn Max die Einrichtung. Eine Erzieherin von damals gibt es sogar heute noch: Doris Bender. „Ich habe sie gleich wieder erkannt,“ meint Denis Grün.

 

Eine sinnvolle und besondere Verwendung finden“

„Von dieser Spende werden wir für die Kinder etwas  Besonderes kaufen, und nichts, was wir ohnehin kaufen würden, “ versprach Bürgermeister Andreas Schulz und bedankte sich bei Denis Grün sowie bei seinem Vater Helmut, der zwar leider am Tag der Spendenübergabe nicht dabei sein konnte, aber gemeinsam mit seinem Sohn für die Kinder in seiner Gemeinde etwas Gutes getan hat.