Generationenpark nimmt nächste Hürde

Donnerstag, 28. Mai 2020

Soeben wurde in Gießen – Klein-Linden in der Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses der Regionalversammlung einstimmig die Freigabe des Generationenparkprojektes beschlossen.

Damit ist der Weg in Ebsdorfergrund frei, das Projekt mit dem Vorhabenträger umzusetzen.
Die Beschlussfassung ist am 2.7.2020 in der Gemeindevertretung vorgesehen.

Mit den Erschließungsarbeiten könnte dann noch 2020 im Herbst begonnen werden.

Neben einem neuen Bürgerhaus für Heskem-Mölln entstehen rd. 35 Bauplätze und vor allem neue Formen des Wohnens mit Pflegeleistungen und Betreuung.

Bewerbungen für die Bauplatzvergabe sind noch bis zum 01.08.2020 über die Gemeindeverwaltung Ebsdorfergrund möglich.

Für Bürgermeister Andreas Schulz ist dieses Projekt ein weiteres Puzzleteil, um Heskem-Mölln zum GRUNDZentrum zum machen.

Ermöglicht wurde alles durch den Bau der Ortsumgehung, die die Gemeinde Ebsdorfergrund dem Land Hessen vorfinanziert hat.


Zurück zur Startseite