Kundeninfo/Bekanntmachung der Abfallwirtschaft Lahn-Fulda

Freitag, 27. März 2020

Wichtige Hinweise zur Entsorgung von Abfällen aus Quarantäne-Haushalten

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation haben wir zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit wiederum zur Sicherstellung der Abfallentsorgung am 17.03.2020 alle unse- re Anlagen für private Anlieferungen geschlossen. Seit dem 21.03.2020 finden zudem keine Son- derabfallsammlungen mehr statt.

Wir bitten Sie um Verständnis für die getroffenen Maßnahmen und möchten heute wichtige Hin- weise des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucher- schutz (HMKULV) weitergeben.

Quarantäne-Haushalte müssen die folgenden Regeln bei der Sammlung und Bereitstellung von Abfällen einhalten:

  • Sämtliche Abfälle, die kontaminiert sein könnten, sollen in stabile, möglichst reißfes- te Abfallsäcke gegeben werden. Ein Einwerfen von z.B. losen Taschentüchern in eine Abfalltonne ist zu
  • Die Abfallsäcke sind anschließend durch Verknoten oder Zubinden zu verschließen.
  • Bei der Getrennthaltung der Abfälle (Papier, Gelbe Tonne/Gelber Sack) ist darauf zu achten dass mindestens 3 Tage vor dem Abholtermin keine Abfälle in die jeweiligen Tonnen/Säcke gegeben
  • Für Glasabfälle und Pfandverpackungen wird empfohlen, diese nicht über den Hausmüll zu entsorgen, sondern bis zur Aufhebung der Quarantäne im Haushalt auf- zubewahren. Eine Reinigung der Oberflächen ist

Wir bitten um Beachtung.

Geschäftsführung der Abfallwirtschaft Lahn-Fulda 

 


Zurück zur Startseite