Feuerwehr Hachborn feiert Einweihung

Donnerstag, 11. Juli 2019

Stolz sind sie auf Ihre Feuerwehrleute – Bürgermeister Andreas Schulz und Gemeindebrandinspektor Wilfried Eucker. Aber auch die Hachborner können stolz auf ihr neues Feuerwehrhaus und ihre neue lebendige Mitte in Hachborn sein.

Was dort mit 420.000 Euro finanzieller Mittel der Gemeinde und rund 7000 Stunden Eigenleistung der Hachborner entstanden ist, kann sich sehen lassen.

An der Erweiterung des Gebäudes und der umfangreichen Sanierung in und um das Bürgerhaus war allerdings nicht nur die Feuerwehr beteiligt. Viele Bürger Hachborns sowie Freunde der Feuerwehr haben sich an der Baumaßnahme beteiligt.

Koordiniert wurden die Arbeiten durch das Planungsbüro Strack & Schmidt und Uwe Hamatschek vom Bauamt der Gemeinde Ebsdorfergrund.

Die Einweihung fand am 28. Juni statt. Als besondere Wertschätzung für dieses ehrenamtliche Engagement waren der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Kreisbrandinspektor Lars Schäfer gekommen, um ein Grußwort an die Gäste zu richten.

    

Gefeiert haben die Gäste bis spät in die Nacht. Das hatten sie sich allerdings auch verdient!


Zurück zur Startseite