Erlebnisreicher Start in die Sommerferien

Montag, 01. Juli 2019

Tausend Besucher und mehr beim 17. Summer Fun Festival der Gemeinde Ebsdorfergrund

Unter dem Motto „Spring in den Sommer“ hat die Gemeinde Ebsdorfergrund zum 17. Mal mit ihrem beliebten Summer Fun Festival den Start in die hessischen Sommerferien eingeläutet.

Rund um das GrundBad gab eine Menge zu erleben für die vielen Besucher, die am ersten Feriensonntag auf die GrundBad-Wiese nach Heskem-Mölln kamen. Hier gab es Spiel, Spaß und allerlei zu entdecken und insbesondere die Kinder kamen voll auf ihre Kosten. Für kleines Geld einen großen Spaß bieten, das wollte die Gemeinde auch dieses Jahr wieder.

Gemäß dem Motto konnten sich die jungen Besucher auf einer Trampolinanlage, den Aktionsgerät „Teufelsbalken“ und einer Riesen-Hüpfburglandschaft austoben und in den „Sommer springen“.

Daneben gab es noch viele weitere tolle Angebote, wie eine Rollen-und Wasserrutsche und

– passend zum heißen Wetter – einen Freilandpool, eine Strandbar und eine Schwimmbad-Disco mit fetziger Musik im GrundBad. Daneben gab es 25 Spielstationen, an denen sich die Kinder austoben konnten.

Wer es lieber ruhiger angehen wollte, der zeigte sein künstlerisches Können an der Bastelstation; andere ließen sich beim Kinderschminken in bunte Tiere verwandeln.

Der Streichelzoo hat es besonders den ganz Kleinen angetan, die sich über die niedlichen Kaninchen erfreuten.

Tanzgruppen auf der Bühne

Zum Summer Fun Festival gehört die große Bühne traditionell dazu, auf der sich jedes Jahr mehrere Kindertanzgruppen aus der Region präsentieren, darunter auch Auftritte der Kinder aus den drei gemeindlichen Kindertagesstätten.

Auch aus der Gemeinde dabei waren „Dancing little people“ vom TSV 02 Dreihausen sowie „Die Minis“ vom SV Beltershausen. Die anderen Gruppen kamen aus den Nachbarorten wie Homberg/Ohm, Kirchhain, Schweinsberg und Marburg und präsentierten dem begeisterten Publikum ihr Können.

Zauberei, Luftballons und Seifenblasen

Mit seiner Zauber-und Slapstick Show verzauberte Sune Pedersen die Besucher und begeisterte Jung und Alt gleichermaßen.

Aus bunten Luftballons wurden Tiere geformt und auch die Künstler von „Bubble Zauber“ sorgten für große Augen bei den kleinen Besuchern, in dem sie riesige, bunt schillernde Seifenblasen über das GrundBad-Gelände schweben ließen.

Noch mehr Angebote in den Ferien- Neu: Der Ferienpass für’s GrundBad

„In Zukunft soll es noch mehr Angebote rund um das GrundBad geben,“ erläuterte Bürgermeister Andreas Schulz, wie z.B. einen Wasserspielplatz auf der Liegewiese des GrundBades.

Ein neues Angebot gibt es bereits jetzt schon:  Für rund 15 Euro gibt es einen Ferienpass für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren im GrundBad zu erwerben, mit dem sie die ganzen Sommerferien über (vom 8. Juli bis zum 11. August) das GrundBad in Heskem-Mölln besuchen können.

 


Zurück zur Startseite