Erhebung der Revision

Mittwoch, 30. Januar 2019

Ebsdorfergrund mit niedrigsten Pro Kopf Verschuldung im Landkreis

Eine Erhebung der Revision im Landkreis Marburg-Biedenkopf bringt es ans Licht. Der Ebsdorfergrund hat die geringste Pro-Kopf Verschuldung im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Bad Endbach die Höchste. 262 hier Euro stehen dort 5016 Euro gegenüber.

Dabei könnte der Ebsdorfergrund völlig schuldenfrei sein. Die Gemeinde verfügt nämlich über mehr Haben als Soll.

Doch Zinsfestschreibungen und Förderprogramme mit Darlehensbeihilfen machen das schlicht noch nicht möglich und auch unwirtschaftlich.

Aber bis 2022 will Bürgermeister Andreas Schulz alle originären Gemeindeschulden getilgt haben. Einmalig in ganz Mittelhessen. Und das obwohl die Gemeinde zusammen mit der Stadt Amöneburg im Landkreis die niedrigste Grundsteuer B erhebt.

Der durchschnittliche Hebesatz der Grundsteuer B in Hessen liegt bei 442 Prozent, in der Spitze bei knapp unter 1000 Prozent.

Im Ebsdorfergrund nur bei 325 Prozent!

Die geringste Verschuldung mit den niedrigsten Grundsteuern und 18! Millionen Investitionen in nur 2 Jahren (so viel wie der Ergebnishaushalt groß ist) bilden ein „magisches Dreieck“ im Grund. Einmalig in der Region.

In dieser Woche werden übrigens die Abgabescheide der Gemeinde zugestellt.

 


Zurück zur Startseite