Teil 8: Das sind wir

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Das Team der KITA „Sonnenschein“ in Beltershausen-Frauenberg stellt sich vor

Die Gemeinde betreibt drei Kindertagesstätten: in Beltershausen-Frauenberg, in Dreihausen und in Rauischholzhausen. Diese wollen wir Ihnen nach und nach vorstellen. Dieses Mal ist die KITA „Sonnenschein“ an der Reihe.

oben sitzen von links nach rechts Jennifer Lorch, Henrike Hopp und Petra Lohaus und unten stehen von links nach rechts
Lieselotte Rabenau, Irmela Grau, Julia Villbrandt, Caroline Lingnau, Melanie Glitsch, Marion Müller, Sarah Lemmer, Diana Lechner, Sina Kleinsteuber, Stefanie Wagner, Jennifer Reuter, Vera Chmielewski.. Nicht auf dem Foto ist Aylin Chmielewski, die zur Zeit für Julia Villbrandt da ist.

Die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ ist unterteilt in einen Kindergarten – und in einen Krippenbereich. Zurzeit gibt es hier zwei Kindergartengruppen für insgesamt 50 Kinder ab 3 Jahren und zwei Krippengruppen mit insgesamt 20 Kindern im Alter von 9 Monaten bis 3 Jahren.

Zurzeit wird die Kindertagesstätte um drei weitere Krippengruppen erweitert.

Ab dem 1. August 2019 stehen dann zwei Kindergarten- und fünf Krippengruppen für die Betreuung der Kinder zur Verfügung.

Zum Einzugsgebiet gehören die Dörfer Beltershausen und Frauenberg, aber auch alle andere Ortsteile des Ebsdorfergrundes.

Die Grundlage, nach der sich die KITA ausrichtet, ist der hessische Bildungs- und Erziehungsplan.

 

 

 

 

 

Leitbild der KITA „Sonnenschein“:

  • Wir leben ein wertschätzendes Miteinander, in dem jeder gesehen, gehört und wahrgenommen wird. So entsteht das Selbstbewusstsein, das nötig ist um eigene Wünsche zu äußern, aber auch um ein rücksichtsvolles Mitglied der Gemeinschaft zu sein.
  • Wir fördern ganzheitlich alle Bereiche der Entwicklung. Regelmäßiges Beobachten, der Austausch im Team und die Dokumentation ermöglichen gute pädagogische Arbeit, die an den unterschiedlichen Bedürfnissen des einzelnen Kindes orientiert ist.
  • Wir legen Wert auf gute Zusammenarbeit mit Eltern, Familien und dem Elternbeirat.
    Sehr wichtig ist uns die Zusammenarbeit im Team untereinander und mit MitarbeiterInnen der Gemeindeverwaltung und dem Träger der Einrichtung. Außerdem arbeiten wir eng mit anderen Institutionen zusammen, so dass Übergänge bestmöglich gestaltet werden können.
  • Wir fördern qualitativ gute Arbeit durch externe und interne Fortbildungen. In den Einrichtungen finden regelmäßig Teamsitzungen statt, in denen sowohl Organisatorisches als auch die Konzeption besprochen wird.

Unsere Philosophie:

Kindergarten:
„Miteinander den Tag gestalten, voneinander lernen, füreinander da sein“

Krippe
„Wo unsere Kleinsten die Größten sind …  und jeden Tag die Welt ein Stück neu entdecken!“

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.  7:30 – 16:30 Uhr

Fr. 7:30 – 16:00 Uhr

Zusätzlich werden bei genügend Bedarf noch Frühdienst (ab 7:00 Uhr) und  Spätdienst (bis 17:00 Uhr) angeboten.

Kindertagesstätte „Sonnenschein“

Am langen Rasen 1

35085 Ebsdorfergrund

Beltershausen-Frauenberg

Telefon: 06424/5933

 


Zurück zur Startseite