In Australien unterwegs (Bürgerhilfe Ebsdorfergrund e. V. )

Mittwoch, 19. September 2018

Am 30. August bot die Bürgerhilfe ihren Gästen im Grund-Café etwas ganz Besonderes: Der vielgereiste Ebsdorfer Walter Kaiser berichtete über seine Reiseerlebnisse in Australien. Nach der Landung im Zentrum des riesigen Kontinents, dem „Outback“, beeindruckte sofort der einzigartige „Ayers Rock“, der 1985 wieder den Aborigines, den Ureinwohnern, als ihr heiliger Berg zurückgegeben wurde. Auch der Kings Canyon war ein Highlight in dieser Wüstenlandschaft. Über Brisbane ging es weiter zur Gold Coast, mit ihren hohen Wellen, gefährlichen Stömungen und Haien, und in die faszinierende Großstadt Sydney, mit ihrem weltberühmten Operngebäude am Hafen. Weitere Stationen waren Melbourne, Adelaide und die Hauptstadt Canberra.

Diese Reise durch den für die meisten Besucher unbekannten Kontinent Australien, 20 Mal so groß wie die BRD, mit den verschiedensten Klimazonen und den giftigsten Tieren der Welt, fesselte alle Zuschauer so sehr, dass die Zeit wie im Flug verging.

Mit einem australischen Wein bedankte sich die Bürgerhilfe bei Walter Kaiser für diesen großartigen Vortrag.


Zurück zur Startseite