Pressemitteilung: Neue Stromkabel für Wermertshausen

Mittwoch, 19. September 2018

Ebsdorfergrund-Wermertshausen. Um die Versorgung nachhaltig zu sichern, verlegen die Stadtwerke Gießen (SWG) derzeit neue Stromkabel in der Kirchstraße und In den Krautgärten. Weil diese Leitungen unter der Fahrbahn und dem Gehweg verlaufen, kommt es dabei naturgemäß zu Störungen der Anwohner. „Wir unternehmen alles, um diese Beeinträchtgungen so gering wie möglich zu halten“, verspricht Jens Martin, bei den SWG für die Organisation und die überwachung der Tiefbauarbeiten zuständig. „Ganz vermeiden können wir sie jedoch leider nicht.“ Überdies setzen er und das Team alles daran, die Bauarbeiten so schnell wie möglich zum Abschluss zu bringen. Im Zuge des Projekts wird überdies die Oberfläche der Fahrbahn für die Kommune saniert.

Bislang liegen die SWG voll im Plan. „Stand heute rechnen wir damit, dass wir den angepeilten Termin halten können und die Baumaßnahme in der 41. Kalenderwoche fertigstellen“, ergänzt Jens Martin. Selbstverständlich informieren die SWG alle Anwohner, sollte sich der Termin wider Erwarten doch nicht halten lassen. Zudem kündigen die SWG natürlich an, wenn sie – entgegen der aktuellen Planungen – doch einmal den Strom für kurze Zeit abschalten müssen. „Davon ist aber nicht auszugehen“, sagt Jens Martin.


Zurück zur Startseite