„Wir sind für Sie da!“

Mittwoch, 29. August 2018

Ohne sie läuft nichts in der Gemeinde:  152  Mitarbeiter/innen arbeiten für das Funktionieren unseres Gemeindelebens. Sorgen für frisches Trinkwasser, die Abwasser – und Müllentsorgung, Beerdigungen, die Kinder -,  Jugend – und Seniorenbetreuung. Sie sorgen dafür, dass Menschen schwimmen lernen, aber auch für befahrbare Straßen, den Radwegebau und zu guter Letzt auch für schöne Veranstaltungen, wie z.B. den „Autofreien Sonntag“.

Sie arbeiten

  • in der Gemeindeverwaltung,
  • auf dem Servicehof,
  • in der Wasserversorgung,
  • auf den Kläranlagen,
  • im GrundBad,
  • im GrundTreff,
  • in den Kitas,
  • in den Bürgerbüros und
  • in den Feuerwehrgerätehäusern.

Wenn etwas nicht funktioniert, wird schnell nach einem Schuldigen gesucht. Naheliegend ist, dass das „die Gemeinde“ sein könnte. Sie ist vor Ort, ansprechbar, keine anonyme Behörde fernab von ihren Aufgaben. Nicht immer trifft diese erste Einschätzung zu, oft gibt es andere Zuständigkeiten und Ursachen.

Fragen Sie uns! Wir sind für Sie da.

365 Tage im Jahr, oft 24 Stunden am Tag.

Wir möchten, dass Sie mit unserer Dienstleistung zufrieden sind. Gerne wollen wir weiter der Motor der Gemeinde auch für die Gemeindeentwicklung sein.

Aber bitte haben Sie auch dafür Verständnis, dass nicht jeder Wunsch und nicht alles sofort erledigt werden kann, selbst wenn wir es wollen.

Wie heißt der bekannte Spruch: „Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.“

WIR sind ihre Mitarbeiter/innen. Keine anonyme Behörde – sondern Frauen und Männer, die Sie kennen.  Von hier – für Sie!

Und das sind WIR fast alle:


Zurück zur Startseite