Gemeinde an vielen Fronten aktiv

Donnerstag, 26. Juli 2018

So viele Bauprojekte arbeitete die Gemeinde noch nie zeitgleich ab, was für Bürgermeister Andreas Schulz für die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft seiner Verwaltung spricht.

Folgende Bauprojekte finden sich derzeit in der Umsetzung:

  1. Beltershausen-Frauenberg

– Erweiterungsbau der Kita Sonnenschein in Beltershausen

– Umgestaltung des Kreuzungsbereichs Marburgerstrasse/Frauenbergstrasse ebenfalls in Beltershausen

– die Radwegeverbindung von Beltershausen nach Hof Capelle und Heskem wurde gerade fertiggestellt

 

  1. Wittelsberg

– Ortsdurchgrünungsprojekte zum Abschluss der Dorferneuerung

 

  1. Dreihausen

– Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses

– Straßenendausbau Neubaugebiet „Am Sonnenhang“

– Erschließungsarbeiten Neubaugebiet „Schöne Aussicht“

– Brücken- und Straßenerneuerung Raingasse

– Erweiterung der Gemeindeverwaltung

 

  1. Roßberg

– Grundhafte Sanierung des Kinderspielplatzes

 

  1. Hachborn

– Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses

– Sanierung von Gehwegen

 

  1. Ebsdorf

– Realisierung des Musikergartenprojektes

 

  1. Bau der Ortsumgehung Heskem

Darüber hinaus befinden sich weitere in Planung. Noch in diesem Jahr soll der Endausbau von weiteren Straßen in Neubaugebieten von

– Ebsdorf

– Beltershausen und

– Wittelsberg

in Angriff genommen werden.

 

Für 2019 stehen folgende Großprojekte auf dem Plan:

– Umbau der Ortsmitte von Heskem im Bereich vor der Kirche/heutige Landstraße

– Erschließung der neuer Neubaugebiete in Hachborn und Beltershausen

– Beginn der Erschließungsarbeiten InterKom 1 und 2

– Erschließungsarbeiten schnelles Internet

 

Die Gemeindeverantwortlichen setzen weiter auf Expansion und die Attraktivitätssteigerung der Gemeinde. Durch Wachstum soll die gute Finanzlage der Gemeinde zum Vorteil ihrer Bürger und Unternehmen gesichert werden.


Zurück zur Startseite