Und was dann? Lieber vorher Gedanken machen!

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

In guten, gesunden Zeiten können Sie wirksam etwas für den Fall festlegen, dass Sie selbst nicht mehr handeln können.

Wir sagen Ihnen, was Sie wie tun können.

 Referentin: Sabine Kramer-Schwarz

Volljuristin

 Mittwoch, 21.03.2018 18:00-20:00 Uhr

GrundTreff Wittelsberg, Hirtenwiesenstraße 16, 35085 Ebsdorfergrund

Der Eintritt ist kostenfrei.

 


Zurück zur Startseite