Kita „Fliegenpilz“ feiern eine Sternstunde in der Kirche in Dreihausen

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Die Kinder der Kita „Fliegenpilz“ waren am Morgen des 13.12.2017 zu einer „Sternstunde“ von Pfarrerin Frau Kaese in die Kirche in Dreihausen eingeladen.

Die Kinder hatten in den letzten zwei Wochen für diesen Vormittag verschiedene Lieder eingeübt. Voller Vorfreude und mit großer Spannung, zogen die Kinder gemeinsam in die Kirche ein.

Nach der Begrüßung von Frau Pfarrerin Kaese und Frau Andrea Becker wurden die Lieder: “Wir sagen euch an einen lieben Advent“ und „Alle Jahre wieder“ von allen gesungen. Viele Kinder waren sehr beeindruckt von dem Klang der Orgel, die von Frau Cornelia Börner gespielt wurde und uns zu den Liedern begleitete.

Andrea Becker und Frau Kaese erzählten den Kindern die Geschichte „Vom schwarzen Schaf Samy“.

Die liebevoll erzählte Geschichte zeigt den Kindern auf, dass jeder etwas besonderes ist, auch wenn er sich von den anderen unterscheidet. Die Offenheit und Akzeptanz zu haben, jeden auf seine Art und Weise anzunehmen und auch einzigartig zu sein, gefiel den Kindern sehr.

Die Lieder „Wir tragen dein Licht“ und „Zumba, Zumba „erklangen danach durch die Dreihäuser Kirche.

Mit einem großen gemeinsamen Abschlußkreis um den Altar, wobei von Frau Kaese noch kleine Geschenke verteilt wurden, endete die Sternstunde. Die Erzieherinnen bedankten sich mit selbst gebastelten Windlichtern  recht herzlich , für diese sehr schöne, besinnliche Stunde, die so liebevoll und nett gestaltet war.

Die Erzieherinnen und Kinder der Kita „Fliegenpilz“ sagen herzlichen Dank


Zurück zur Startseite