SEPA Einzungsermächtigung

Mittwoch, 03. Februar 2016

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 1. Februar 2016 hat der einheitliche europäische Zahlungsverkehr SEPA den bisherigen nationalen Zahlungsverkehr mit Kontonummer und Bankleitzahl endgültig abgelöst.

Seit diesem Tag, können auch Sie, die Verbraucherinnen und Verbraucher, Überweisungen innerhalb Deutschlands nur noch im SEPA-Format ausführen.

Um Ihnen diesen Schritt zu erleichtern, haben wir auf der Rückseite eine SEPA-Einzugsermächtigung abgedruckt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die für die Gemeindeabgaben (Grundbesitzabgaben, Gewerbesteuer oder Hundesteuer) noch keine Einzugsermächtigung abgegeben haben, bekommen hiermit nochmals die Möglichkeit, unkompliziert Ihre Abgaben zu zahlen.

Der Vorteil des SEPA-Einzugs ist, dass Fälligkeitstermine nicht mehr verpasst werden können und somit evtl. anfallende, unnötige Mahngebühren gespart werden können. Selbstverständlich werden nur diese Abgaben automatisch eingezogen, für die Sie uns die Einzugsermächtigung erteilen.

Natürlich steht es Ihnen weiterhin frei, Ihre Abgaben selbstständig zu überweisen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 304-29 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Der Gemeindevorstand
i. A. gez. Baldauf
Fachbereichsleiter Finanzen

Hier erhalten Sie die SEPA Einzugsermächtigung als Download


Zurück zur Startseite