22 neue Bauplätze sollen in Rauischholzhausen entstehen

Montag, 23. November 2015

In Rauischholzhausen ist ein neues Baugebiet zwischen der Straße „Am Lomberg“ und der „Potsdamer Straße“ geplant. Der Aufstellungsbeschluss soll in der Dezembersitzung der Gemeindevertretung gefasst werden.

Bei einem Ortstermin stellte Bürgermeister Andreas Schulz (rechts) den Kooperationspartner der Gemeinde, Thomas Barg, Geschäftsführer der Geißler Infra GmbH aus Kirchhain, vor. Mit Geißler Infra hat die Gemeinde bereits gute Erfahrungen bei der Baulandentwicklung in Beltershausen-Frauenberg und Dreihausen gemacht.

Bei einem Ortstermin stellte Bürgermeister Andreas Schulz (rechts) den Kooperationspartner der Gemeinde, Thomas Barg, Geschäftsführer der Geißler Infra GmbH aus Kirchhain, vor. Mit Geißler Infra hat die Gemeinde bereits gute Erfahrungen bei der Baulandentwicklung in Beltershausen-Frauenberg und Dreihausen gemacht.

„Nach dem Abverkauf der Bauplätze im alten Neubaugebiet „GrundBlick“ sollen nun weitere 22 Bauplätze geschaffen werden“, erklärt Bürgermeister Andreas Schulz. Das Neubaugebiet entsteht zwischen der Straße „Am Lomberg“ und der „Potsdamer Straße“.

Links und rechts vom Kreuzweg sollen Ein- und Mehrfamilienhäuser entstehen.

„Dazu wurden mit den seitherigen Grundstückseigentümern notarielle Vorverträge geschlossen“, so der Bürgermeister weiter.
Aufgrund der guten Lage mit einem unverbaubaren Fernblick und der guten sozialen Infrastruktur, vor allem für Familien (Schule und KITA direkt im Ort), sind sich die beiden Partner sicher, dass mit dem geplanten Satzungsbeschluss im Sommer 2016 noch im Herbst desselben Jahres mit dem Hausbau begonnen werden kann.
„Die Verkaufspreise für voll erschlossene Grundstücke werden sich auf unter 100 Euro pro m² belaufen“, erläutert Thomas Barg.

Zudem halten er und Bürgermeister Andreas Schulz für die vier Alteigentümer im Kreuzweg „ein Schmankerl“ parat, denn der Einmündungsbereich wird kostenfrei mit endausgebaut.
Das neue Baugebiet umfasst knapp zwei Hektar.

Plan RauischholzhausenMit der Umsetzung dieses Projektes geht ein lang gehegter Wunsch des Ortsbeirates in Erfüllung und die Gemeinde setzt ihr Ziel, behutsam zu wachsen, weiter um.


Zurück zur Startseite