40 Jahre Ebsdorfergrund mit über tausend Jahre alten Dörfern

Donnerstag, 02. Juli 2015

– Wir stellen Sie Ihnen vor –

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Logo 40 Jahreheute erscheint mit der Vorstellung von „Ilschhausen“ der letzte von 11 Berichten, die unsere Ortsteile unvergessen machen sollen.

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens unserer Großgemeinde hatte ich unsere Ortsvorsteher gebeten, Texte und Bilder zusammenstellen.

Frau Greb-Zimmermann, die bei der Gemeinde für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, hat das Layout erstellt.

Ich finde, alle 11 Berichte sind ein schönes Nachschlagewerk für Alt- und Neubürger.

Mit einem zusammenfassenden Bericht über 40 Jahre Großgemeinde von mir, soll zum Ende des Jahres eine Art „Geschichtsbuch“ über den Ebsdorfergrund veröffentlicht und in alle Haushalte verteilt werden.

Damit möchte ich Ihnen ein „Weihnachts“- und der Gemeinde ein nachträgliches „Geburtstagsgeschenk“ machen.

Vor allem aber möchten wir unseren Kindern, Gästen und Ihnen ein bleibendes Nachschlagewerk überreichen.

Auch die Schulen werden das Ebsdorfergrundbuch kostenfrei erhalten.
Denn nur, wer seine Heimat kennt und schätzt, fühlt sich mit ihr verbunden und bleibt es auch. Ich glaube, wir können mehr als zufrieden über die Entwicklung unserer Dörfer und der Großgemeinde sein.
„Vielfalt in Einheit“ nenne ich das, wie wir im Grund die Gemeinde stets (weiter-) entwickeln.

Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Spaß beim Kennenlernen von Ilschhausen in dieser Ausgabe.

Danke an alle Ortsvorsteher für die gelungene Umsetzung meiner Idee. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es viel Arbeit und Mühe gekostet hat.
Umso mehr freue ich mich über die interessanten und anschaulichen Berichte, die es übrigens alle auch auf der Internetseite der Gemeinde zu lesen gibt
(www.ebsdorfergrund.de unter der Rubrik: Geschichte/unsere elf Ortsteile).

Herzlichst,
Ihr Bürgermeister Andreas Schulz

Zum Bericht über Ilschhausen…

Ilschhausen1


Zurück zur Startseite