Nach über 20 Jahren:

Dienstag, 16. Dezember 2014

Ab 01.01.2015 gleicher Wasserpreis in allen Ortsteilen

„Es ist ein großer Erfolg für uns als kleiner Wasserversorger nach über 20 Jahren wieder mit den Wassergebühren der Mittelhessischen Wasserwerke (ZMW) gleichziehen zu können“, sagt Bürgermeister Andreas Schulz. Am Montagabend beschloss die Gemeindevertretung ab 01.01.2015 die

Grundgebühr auf 7,38 Euro (brutto) im Monat
und die
Verbrauchsgebühr 1,71 Euro (brutto) pro cbm

festzusetzen. Damit verliert die Gemeinde zwar fast 50.000 Euro im Jahr an Gebühreneinnahmen aber dass kann sich die Gemeinde leisten, weil die wirtschaftliche Führung und Optimierung des Wasserbereiches bei der Gemeinde das zulässt bzw. ermöglicht.

Die Wasserverbraucher in 9 von 11 Ortsteilen können sich freuen. Wittelsberg und Hachborn werden vom ZMW versorgt.


Zurück zur Startseite