Dorfentwicklung Wittelsberg

Dienstag, 18. November 2014

Arbeitskreissitzung am
Donnerstag, 04.12.2014 um 19.00 Uhr
in der Gastwirtschaft Nau in Wittelsberg

Sehr geehrte Mitglieder des Arbeitskreises und alle Wittelsbergerinnen und Wittelsberger,

nachdem zwischenzeitlich alle Weichen für die Realisierung der wichtigsten Projekte im Rahmen der Dorferneuerung Wittelsberg gestellt wurden, möchte ich Sie hiermit zu einer weiteren sehr wichtigen Sitzung des Arbeitskreises DE

am Donnerstag, 04. Dezember 2014 um 19.00 Uhr
in die Gastwirtschaft Nau in Wittelsberg.
ganz herzlich einladen, um Sie über den aktuellen Stand zu informieren.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
TOP 1: Eröffnung und Begrüßung, Anwesenheitsliste

TOP 2: Sachstandsmitteilung zu den Dorferneuerungsprojekten
– Schaffung einer kommunikativen Mitte von Wittelsberg in der Hirtenwiesenstraße
– Platzgestaltung vor der MZH/ BGH und Umfeldgestaltung neue Seniorenbegegnungsstätte
– Neuanlage eines Multifunktionsplatzes

TOP 3: Sachstandsmitteilung zu dem Förderprojekt des Hessischen Sozialministeriums „Zentrale Senioren-
begegnungsstätte für den Ebsdorfergrund“

TOP 4: Sachstandsmitteilung zu dem Leader-Projekt „Touristische Aufwertung des Kirchbergs“

TOP 5: Bildung von Eigenleisterteams zu den Projekten:
– Kirchberg
– Umbau BGH (Abbrucharbeiten)
– Neuanstrich/ Verkleidung BGH/ MZH

TOP 6: Vorstellung der Maßnahmen im Rahmen der Flurbereinigung L 3048:
– Schwalbenhaus am Feuerlöschteich
– Umbau des ehem. Gefrierhauses für Zwecke der Jugendarbeit der Feuerwehr
– Wegebau in den Feldgemarkungen sowie Ausgleichsmaßnahmen

TOP 7: Sachstandsinformation Radwegeverbindungen

TOP 8: Sachstandsinformation Bushaltestellen Hirtenwiesenstraße und Hessenstraße/ Am Stengler

TOP 9: Zukünftige Nutzung der Mehrzweckhalle

TOP 10: Weitere Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung

TOP 11: Informationen zum Stand der OU für Heskem-Mölln auch mit dem Ziel, eine neue Mitte des
Ebsdorfergrundes zu schaffen

TOP 12: Informationen zum Breitbandausbau; hier: Eigenleistungsmodell zur Pflasterung des offenen Gehweges in
der Straße zum Sportplatz

TOP 13: Unterbringung von Asylbewerbern/ Flüchtlingen in Wittelsberg; Vorstellung: Anreizsystem Miet- und Betreuungskostenzuschuss

TOP 14: Fußgängersituation im Bereich des ehem. Backhauses

TOP 15: Verschiedenes und Termine
Ich freue mich, Sie zur Arbeitskreissitzung begrüßen zu dürfen und hoffe auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Schulz
Vorsitzender des Arbeitskreises Dorferneuerung


Zurück zur Startseite