11. Autofreier (Erlebnis-) Sonntag am 21.09.2014

Dienstag, 19. August 2014

Fronhausen und Ebsdorfergrund

auf der L3048 am 21.09.2014 steht unter dem Motto:

„Erobere die Straße!“

Autofreier Sonntag 2013Am Sonntag, den 21. September 2014 wird in den Gemeinden Fronhausen und Ebsdorfergrund der mittlerweile 11. Autofreie (Erlebnis-)Sonntag stattfinden, der mit seinem attraktiven Programm und Freizeitangebot viele Tausend Besucher aus Nah und Fern zu einem Ausflug und Besuch anziehen wird.

Die Landschaft zwischen Lahn und Ohm wird für diesen Tag zum Anziehungspunkt für Gäste aus allen Teilen Hessens.

Zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr werden unter dem Motto „Erobere die Straße!“, rund 25 km der Landesstraße 3048 zwischen Fronhausen und Ebsdorfergrund bis hinter Roßdorf zur Einmündung K95 ausschließlich den Fahrradfahrern, den Inlinern und den Fußgängern zur Verfügung stehen.

In den an der Strecke liegenden Ortsteilen werden Vereine, Organisationen und Unternehmer den sportlich Aktiven ein unterhaltsames und vielfältiges Sport-, Kinder- und Kulturprogramm bieten.

Natürlich werden auch kulinarisch keine Wünsche offen bleiben. Der Autofreie (Erlebnis-) Sonntag ist ein Freizeitangebot für die gesamte Familie.

Und hier ein paar der zahlreichen Angebote:

Als besonderes Highlight gilt die große Show- und Aktionsbühne im Kreisel im OT Heskem-Mölln, Ebsdorfergrund. Hier wird es den ganzen Tag über Live-Musik von 4 verschiedenen Bands, sowie Präsentationen aus den Bereichen Hip-Hop, Jazz- und Showtanz, sowie Kinderunterhaltung dargeboten.

Autofreier Sonntag 2012In Rauischholzhausen findet ein Konzert der Musikschule Katzenbach statt, Blasmusik gibt es auf dem Hof Bückendorf in Ebsdorf und Live-Musik in Rauischholzhausen auf dem Udersbacher Hof und in Hachborn an der Sandmühle.

Hoffeste finden zudem in Bellnhausen, Ebsdorf und Rauischholzhausen statt.

Auch für die Kleinen steht einiges auf dem Programm. In fast allen Ortsteilen laufen Aktionen für die Kids: eine Hüpfburg gibt es z.B. an der Straßmühle in Hachborn. Spielstationen, Luftballonwettbewerb und weitere Animationsangebote gibt es in Heskem-Mölln und Erbenhausen.
Ponyreiten und Streichelzoo werden vom Reiterhof Udersbacher Hof in Rauischholzhausen angeboten.

Auch die kulturellen und historischen „Schmuckstücke“ des Landstriches werden für die Besucher geöffnet sein. Führungen werden beispielsweise im Schloss in Rauischholzhausen angeboten, in Ebsdorf hat das Flugzeugwrackmuseum und in Hachborn hat das Heimatmuseum seine Pforten geöffnet.

Eine Fahrradservice-Station wird es in Hassenhausen und in Heskem-Mölln geben.

Der Autofreie (Erlebnis-) Sonntag 2014, veranstaltet von den Gemeinden Ebsdorfergund und Fronhausen und dem Landkreises Marburg-Biedenkopf ist eine der schönsten und attraktivsten Veranstaltungen ihrer Art in Hessen.

Sich sportlich betätigen und die pure Natur erleben werden hier zum Ereignis.

Darüber hinaus sorgen rund 100 Stände für die Verpflegung und Unterhaltung.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.autofreier-sonntag.de.

Zu den Aktionen im Ebsdorfergrund und in Fronhausen…

Zum Programm auf der Heskemer Bühne…


Zurück zur Startseite