Nach oben

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ebsdorfergrund ist mit ihren rund 9.000 Einwohnern ein aufstrebender Wohnort zwischen Gießen und Marburg.

Zur Verstärkung unseres Teams im Fachdienst Kasse ist bei der Gemeindeverwaltung Ebsdorfergrund zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle in Teil- oder Vollzeit zu besetzen:

                                               Kassenleitung (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. im Wesentlichen folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Kassenleitung der Gemeindekasse mit der eigenverantwortlichen Erledigung sämtlicher Kassengeschäfte einschließlich der Überwachung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Verwaltung der Finanzmittel und Durchführung der Liquiditätsplanung und Liquiditätssicherung
  • Anlegen von Tages- und Festgeldern auf dem Kapitalmarkt
  • Sachbearbeitung im Bereich der Verwahrung von Wertgegenständen
  • Bearbeitung von Stundungsanträgen
  • Durchführung von öffentlich-rechtlichen sowie privatrechtlichen Mahnverfahren
  • Zuarbeit zur Fachbereichsleitung

Die Aufgaben- und Geschäftsverteilung ist ein grundsätzlich dynamischer Prozess, sodass Anpassungen des Aufgabengebietes vorbehalten bleiben.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in oder eine vergleichbare Beamtenausbildung in der Kommunalverwaltung
  • fundierte Kenntnisse im doppischen Haushalts- und Kassenrecht
  • überdurchschnittlich gutes Zahlenverständnis
  • Führungserfahrung im Bereich Finanzen / Gemeindekasse ist von Vorteil
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint), idealerweise Erfahrung im Umgang mit der Finanzsoftware Newsystem

Sie sollten mitbringen:

  • Selbstständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Handeln
  • Team- und Konfliktfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein sicheres und kompetentes Auftreten, auch gegenüber Zahlungsschuldnern
  • Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise wie Kommunikationsfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Modernisierungsprozessen
  • Bereitschaft zur Fortbildung (die Kosten werden von uns übernommen)

Unser Angebot:

  • ein anspruchsvoller, vielseitiger und interessanter Tätigkeitsbereich
  • eine unbefristete Anstellung in Teil- bzw. Vollzeit
  • Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. bis zur A10 HBesG
  • die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst
  • Leistungsentgelt
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das  Hessische Gleichstellungsgesetz findet in vollem Umfang Anwendung. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 10. Mai 2021 an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund

-Personalservice und Organisation-

Dreihäuser Str. 17

35085 Ebsdorfergrund

oder an

E-Mail: gemeinde@ebsdorfergrund.de

 

Bewerbungen per E-Mail bitten wir in einem PDF-Dokument zusammenzufassen.

Bitte senden Sie nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ausdrücklich in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) vorgenommen.

Aktuelles