Energiewende

Gemeinde Ebsdorfergrund will Energieautark werden:

Energieziel der Gemeinde soll im Jahr 2020 erreicht sein.

Umfangreiches Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht.

Photovoltaikanlagen auf dem Dach der Mehrzweckhalle in Rauischholzhausen

Die Gemeinde Ebsdorfergrund plant, bis 2020 energieautark zu sein, das heißt bis zu diesem Jahr soll dort so viel Energie produziert werden wie verbraucht wird (ohne mobilen Energieverbrauch). Die Devise lautet „Weg von Atomstrom und fossilen Energien“ hin zu regenerativen Energien.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Gemeinde Ebsdorfergrund in dreizehn Bereichen vorgesorgt, die wir Ihnen vorstellen möchten. Dies sind im Folgenden:

  • Die Gründung der Grund Netz GmbH, einer gemeinsamen Netzeingentumsgesellschaft der Gemeinde Ebsdorfergrund und der Stadtwerke Marburg GmbH. Diese macht die Nutzung regenerativer Energien leichter möglich, weil über die Einspeisung die Netzbetreiber und Eigentümer befinden.
  • Der Bau der größten Biogasanlage Mittelhessens zwischen Heskem-Mölln und Beltershausen-Frauenberg und Marburg-Moischt.
  • Die Gründung der Genossenschaft „Bürgersolar Ebsdorfergrund“.
  • Der Bau von weiteren Bürgersonnenkraftwerken.
  • Energieeinsparungen u.a. durch die Arbeit des Energieberaters im Gemeindevorstand, Helmut Piscator
  • Dem Einsatz von Biogas in den gemeindlichen Liegenschaften
  • Der Errichtung von Photovoltaikanlagen auf allen geeigneten Dächern der Gemeinde
  • Die Zusammenarbeit mit dem Verein Sonneninitiative e.V.
  • Der Zustimmung zur Ausweisung einer Vorrangfläche für die Nutzung der Windernergie bei Allendorf-Winnen und dem Abschluss von Verträgen dazu
  • Der Unterstützung des Baues der 1. Biogasanlage zwischen Mölln und Heskem
  • Dem Einsatz von Natriumdampflampen in der Straßenbeleuchtung und später LED Technik
  • Energetische Ertüchtigung von Gebäuden (z.B. Mehrzweckhalle Rauischholzhausen, Bürgerhaus Belteshausen-Frauenberg), der Austausch von Elektrogeräten und der herkömmlichen Beleuchtung
  • Umstellung aller stromverbrauchenden Liegenschaften auf Ökostrom

Mehr Infos zu den Maßnahmen…

 


Zurück zur Startseite