Ausschüsse

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Ebsdorfergrund hat zur Vorbereitung ihrer Beschlüsse drei Ausschüsse gebildet. Diese drei Ausschüsse sind Hilfsorgane der Gemeindevertretung.
Sie tragen den Namen:

1. Haupt- und Finanzausschuss
2. Ausschuss für Bauen, Umwelt, Planen und Energie
3. Ausschuss für Kinder, Jugend, Senioren und Soziales

Die Ausschüsse zählen jeweils 7 Mitglieder, wovon die SPD aufgrund des letzten Kommunalwahlergebnisses 4 stellt, die CDU, die Fraktion Grüne/Bündnis 90 und die Fraktion ÜBE/FWG jeweils einen Vertreter. An den Sitzungen der Ausschüsse nimmt jeweils der Gemeindevorstand, vertreten durch den Bürgermeister als Sprecher teil. Auch die weiteren Mitglieder des Gemeindevorstandes können an den Sitzungen des Ausschusses teilnehmen. Stimmberechtigt sind natürlich nur die 7 ordentlichen Mitglieder.
Über den Gemeindevorstand und die Gemeindevertretung gelangen Anträge zur Beratung in die Ausschüsse. Die Ausschüsse geben nach ihrer Beratung ihre Empfehlung zur Beschlussfassung an die Gemeindevertretung weiter. In der Regel werden die Beschlüsse der Ausschüsse dann von der Gemeindevertretung übernommen. Die Ausschüsse tagen jeweils vor der Gemeindevertretung.
Die Ausschusssitzungen werden öffentlich bekannt gemacht ebenso die Protokolle. Ausschusssitzungen sind öffentlich. Jeder Bürger kann daran teilnehmen. In den meisten Fällen finden sie um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung in Dreihausen statt. Aber natürlich gibt es auch Ortstermine, die eine Beratung vor Ort oder im jeweiligen Ortsteil nötig machen.
Übrigens:
So wie die Gemeindevertretung Ausschüsse als Hilfsorgane einrichten kann, kann der Gemeindevorstand auch Kommissionen einrichten.

Die Namen und Fotos der Mitglieder erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Ausschuss (siehe Unterpunkte).


Zurück zur Startseite