Liniewo in Polen

Liniewo in Polen

Liniewo mit etwa 5000 Einwohnern liegt in Pommern/Westpreußen etwa 50km südlich von Danzig.

Unendliche grüne Wälder und sanfte Hügellandschaften mit vielen kleinen und großen Seen strahlen eine besondere Ruhe und Frieden aus und laden zur Erholung ein.

Das Herz dieser Landschaft ist die Kaschubei, deren Bewohner eine eigene Sprache sprechen und herrliche Stickereien mit typischen Motiven und den satten Farben ihres Landes, Rot, Grün, Blau, herstellen.  Das etwa 15 km entfernte Freilichtmuseum Wdzydze besteht seit 1906 und zeigt die kaschubische Lebensweise.

Die Großgemeinde Liniewo besteht aus 14 Dörfern und Weilern, die im Wappen als Blätter an den umrankenden Zweigen dargestellt sind. Im Wappen sind die Symbole der landwirtschaftlich orientierten Gemeinde dargestellt: Seen und Wälder, Pflug und Getreide,- alles in der Symbolik eines offenen Eies, auch hinweisend auf die Straußenfarm im Ort.

Besucher berichten von der intensiven und herzlichen Gastfreundschaft, Feiern, Ochs am Spieß und intensiver Kommunikation ohne Sprachkenntnisse.

Die Homepage von Liniewo finden Sie unter  www.liniewo.pl

 

 

 

Partnerschaften
Zurück zur Startseite