Kunst- und Kultur- Weihnachtsmarkt

Der Kunst- und Kulturmarkt in Kombination mit dem Weihnachtsmarkt ist eine der schönsten, zugleich auch größten Highlights im Ebsdorfergrund. Wer hier über den festlich dekorierten Platz schlendert, erlebt eine weihnachtliche Atmosphäre geprägt von vielen bunten Ständen und fröhlich dreinschauenden Kinderaugen. Untermalt von Chorgesängen und Posaunenklängen kann der Besucher die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen.

Es gibt ein vielfältiges Angebot zu bewundern: Angefangen über die Vielzahl unterschiedlicher Geschenkideen bis hin zu den Dekorationen für das Weihnachtsfest. Traditioneller wie modischer Schmuck, den es in vielerlei Ausführungen gibt, wie auch edle handgemachte Schnitzereien und Holzarbeiten. Für die Feinschmecker unter den Besuchern werden Gaumenfreuden aller Art wie hausgemachte Marmeladen, Honig und Liköre angeboten.

Über 75 Aussteller rund um das Bürgerzentrum stellten im vergangenen Jahr ihre Produkte vor, die von der handwerklichen Kunst über ein großzügiges Schmuckangebot bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten einiges zu bieten hatten.

Neben den vielfältigen Produkten und Ständen gibt es immer auch ein buntes Programm, wie zum Beispiel einen Geschichtenerzähler, einen Feuerschlucker sowie musikalische Darbietungen.

Die Gemeinde Ebsdorfergrund verfolgt das Ziel, den Kunst- und Kulturmarkt mit kombinierten Weihnachtsmarkt als „Alleinstellungsmerkmal“ zu etablieren. In Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft Hachborn, ist der Markt bereits zu einer festen Institution in der Adventszeit geworden und zieht durch sein außergewöhnliches Repertoire auch viele überregionale Besucher an. Die Veranstalter rechnen an beiden Tagen mit mehreren tausend Besuchern.

Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die vielen ehrenamtlichen und vereinsübergreifenden Helfer, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht realisiert werden könnte. In der Ausrichtung attraktiver Events liegt die Chance der Dörfer, die eigenen Veranstaltungen zu einem Publikumsmagneten werden zu lassen.

 

 


Zurück zur Startseite