Freiwillige Feuerwehr

Ruf 112…

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ebsdorfergrund möchte sich auf der neuen Homepage vorstellen.

Ob ein Feuer ausbricht oder sich ein Unfall ereignet, die Feuerwehr ist stets zur Stelle, um schnell und professionell Hilfe zu leisten.

Unsere Feuerwehren sind in zehn Ortsteilen der Gemeinde aktiv.

Durch ein abgestimmtes Alarmsystem steht zu jeder Tages- und Nachtzeit eine ausreichende Anzahl von Einsatzkräften zur Verfügung.

Die Aufgaben der Feuerwehr sind…

…Vorbeugender Brandschutz: Dieser geht alle etwas an, denn durch einen Kurzschluss, ein defektes Elektrogerät oder durch einen kurzen Moment der Unachtsamkeit kann immer und überall ein Brand ausbrechen.  Dabei stirbt die Hälfte der Opfer nicht durch das Feuer, sondern durch die Wirkung des Brandrauches. Ein Rauchmelder warnt rechtzeitig vor der Gefahr.

…Abwehrender Brandschutz: Wenn doch etwas passiert ist, beachten Sie folgende Hinweise: Ruhe bewahren, Feuerwehr alarmieren über 112, in Sicherheit bringen.

…Notruf 112:
Wo
ist etwas passiert? (Ort, Straße, Hausnummer…
Was ist passiert? (Feuer, Unfall…)
Wer meldet? (Name, Telefonnummer…)

Den Brand nur dann selbst bekämpfen, wenn man sich selbst nicht in Gefahr begibt. Nachbarn warnen, Fenster und Türen schließen, um eine Ausweitung von Rauch und Feuer zu verhindern.

…Technische Hilfeleistung: Von immenser Bedeutung ist die technische Hilfeleistung. Die Spannweite reicht hier von der Menschenrettung aus zertrümmerten Fahrzeugen, der Aufnahme von ausgelaufenen Kraftstoffen, der Beseitigung von Sturm und Wasserschäden bis hin zur Tierrettung.

…Brandschutzerziehung: Brandschutzbewusstsein ist erlernbar und kann besonders für Kinder den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Aus diesem Grund bieten unsere Feuerwehren Brandschutzerziehung in Kindergärten und Grundschulen an.

Eine Vielzahl von Aufgaben und Möglichkeiten

Die Feuerwehrvereine in ihren Ortsteilen bieten durch ihre Aktivitäten ein breit gefächertes Freizeitangebot.

Haben Sie Interesse an einer starken Gemeinschaft?

Dann besuchen Sie uns vor Ort und werden Sie Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Ebsdorfergrund.

Auskünfte erteilt jeder Wehrführer oder der Gemeindebrandinspektor.
Die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie hier unter den Rubriken: Leitung/ Wehrführer oder Fachgebietsleiter.

Auch Ihre Kinder können schon in die Feuerwehr. Auskünfte erhalten Sie vom Gemeindejugendfeuerwehrwart. Kontaktdaten finden Sie hier unter der Rubrik Jugendfeuerwehr.

Ebenso haben einige der Feuerwehren eine eigene Homepage, auf der Sie sich informieren können.

Feuerwehr Dreihausen
Feuerwehr Ebsdorf

Feuerwehr Hachborn

Feuerwehr Leidenhofen

Feuerwehr Wittelsberg

Auf Sie freut sich die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ebsdorfergrund.

Wilfried Eucker
(Gemeindebrandinspektor)

Hier erhalten Sie die Übersicht über die Ehrungen der Feuerwehrsportgruppe im Jahre 2012 als Download

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde


Zurück zur Startseite