Tipps zum Wassersparen

Pro Kopf fließen in Deutschland 127 bis 190 l Trinkwasser täglich in die Kanalisation. Das sind 50-100 l zu hoher Wasserverbrauch.
Wenn man Baden und Duschen einrechnet, kann ein Einpersonenhaushalt den Verbrauch auf nur 80 l am Tag senken!

Tipps zum Wassersparen

So gehen Sie richtig und sparsam mit dem Trinkwasser um:

  • Zu hoher Wasserverbrauch?  Duschen statt Baden, und zwar oft.
  • Wasch- und Spülmaschine nie mit halber Ladung laufen lassen, denn zweimal halb verbraucht immer mehr als einmal voll!
  • Beim Duschen, Händewaschen und Zähneputzen zwischendurch den Hahn zudrehen!
  • Tropfende Wasserhähne und undichte WC-Spülkästen! Bis zu 5.000 l Trinkwasser jährlich gehen durch den stetigen Verlust verloren.
  • WC-Spülkästen mit Stopptaste verwenden oder alte Kästen mit WC-Wasserstopp nachrüsten und ein einhänge-Gewicht fürs Überlaufrohr sorgt für schnellen Spülstopp.
  • Sparsame Wasch- und Spülmaschinen kaufen, spart ebenso viel Wasser!
  • Stammkunde werden bei einer Auto Waschanlagen mit dem „Blauen Engel“: Hier wird Waschwasser mehrfach benutzt und Schadstoffe werden abgeschieden.
  • Kaltwasserzähler am Einlauf des Wasserspeichers einbauen und regelmäßig beobachten.
Wasserversorgung
Zurück zur Startseite