Kläranlagen/Bereich „Abwasser“

Das Team für den Bereich „Abwasser“

Zur Gemeinde Ebsdorfergrund gehören vier Kläranlagen: Das Abwasser von Ilschhausen wird durch unbelüftete Klärteiche gereinigt, in Wermertshausen durch belüftete Klärteiche; die Kläranlage in Roßdorf gehört zum Abwasserverband Rauischholzhausen-Roßdorf und wird von der Abwassermannschaft des Ebsdorfergrundes betreut.

Die größte Kläranlage befindet sich in Hachborn. Sie wurde 1997 auf rund 9600 Einwohnerwerte ausgebaut wurde. 99,7 % der Einwohner in Ebsdorfergrund sind an die Abwasserreinigungsanlagen angeschlossen

Um die Pflege und Kontrolle der gemeindlichen Abwasseranlagen kümmern sich die Mitarbeiter des Servicehofes.

Gewässerschutz wird im Ebsdorfergrund groß geschrieben:
Fast 20 Million Euro flossen in den letzten 20 Jahren in die gemeindlichen Abwasseranlagen
Mehr Infos….

 

Formulare zum Downloaden:
Antrag für einen Kanalanschluss

 

Der Servicehof der Gemeinde
Zurück zur Startseite