Zensus 2011 – Interviewer sind unterwegs

Donnerstag, 28. April 2011

In knapp zwei Wochen ist es soweit: Der 9.Mai ist Stichtag für den Zensus 2011 in Deutschland. Dieser registergestützte Zensus beinhaltet neben einer postalischen Befragung aller Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnimmobilien eine repräsentative Haushaltebefragung sowie eine Befragung der Bewohnerinnen und Bewohner in Gemeinschaftsunterkünften. Wie das Hessische Statistische Landesamt hierzu mitteilt, startet die Haushaltebefragung in Hessen am 10. Mai 2011. Bereits jetzt sind rund 8000 Interviewerinnen und Interviewer unterwegs um die direkte Befragung von 735 000 Personen – das sind etwa zwölf Prozent der hessischen Bürgerinnen und Bürger – vorzubereiten.

Dazu erhalten die Haushalte an den repräsentativ ausgewählten Anschriften Ankündigungskarten. Auf diesen Karten teilen die Interviewer/-innen den voraussichtlichen Termin mit, an dem sie den jeweiligen Haushalt für die Befragung persönlich aufsuchen möchten. Für eine individuelle Terminabsprache ist eine Telefonnummer angegeben. Darüber hinaus wird auch der Name der zuständigen kommunalen Erhebungsstelle mitgeteilt, die weitere Informationen zur Durchführung der Befragung bereithält. Auskunft über die jeweils zuständige kommunale Erhebungsstelle und deren Kontaktdaten erhalten die Bürgerinnen und Bürger auch im Internet unter www.statistik-hessen.de 

Weitere Informationen über den Zensus 2011 in Deutschland sind im Internet unter www.zensus2011.de zu finden. 

Weitere Auskünfte erteilen: Irene Wachsmuth

Telefon: 0611 3802-807

Berthold Müller

Telefon: 0611 3802-235

Carsten Beck

Telefon: 0611 3802-262

E-Mail: zensus-auskunft@statistik-hessen.de


Zurück zur Startseite