Drei große private Bauprojekte warten auf anderes Wetter

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Gleich drei Großbaustellen warten auf mildere Temperaturen und eine andere Wetterlage für ihren Beginn.

2010 hatte die Gemeinde geholfen, die Bebauungspläne für

– die Erweiterung des Rewe-Marktes (Dreihausen)

– die neue Rettungswache (Heskem-Mölln) und

– den Bau des Bioenergieparks (Heskem-Mölln)

zur Rechtskraft zu bringen, jetzt könnten alle Projekte umgesetzt werden. Natürlich bestimmen den genauen Baubeginn die privaten Bauherren. Alle drei haben zugesagt, jetzt so schnell wie möglich beginnen zu wollen. Allerdings lässt die Wetterlage einen Baubeginn zurzeit nicht zu.


Zurück zur Startseite