Gebrannter-Berg-Weg in Dreihausen wird instandgesetzt

Dienstag, 12. Oktober 2010

7.500 Euro stehen bereit den Gebrannten-Berg-Weg in Dreihausen u. a. zur Ski- und OHGV Schutzhütte instand zu setzen.

Verschiedene Organisationen, denen der Weg nützt, beteiligen sich an der konzertierten Aktion, die im vergangenen Jahr von der Gemeinde angeschoben worden ist.

Noch in diesem Jahr werden die Arbeiten ausgeführt. Es ist immer wieder beachtlich, wie stark das Miteinander und die Unterstützung in gemeinsamen Anliegen im Ebsdorfergrund ausgeprägt ist. Das zeugt von aktivem Bürgersinn, den sich jede Gemeinde von ihren Bürgern und Organisationen wünscht und ohne den sich nicht mehr viel bewegen ließe, in Zeiten leerer Kassen.


Zurück zur Startseite