Lutherstraße im Neubaugebiet in Leidenhofen wird endausgebaut

Mittwoch, 06. Oktober 2010

– Wieder eine gute Nachricht –


Die Lutherstraße im Neubaugebiet „Sandäcker“ im Neubaugebiet in Leidenhofen wird vor der Zeit endausgebaut. Eigentlich war der Endausbau erst für 2011 geplant. Durch den günstigen Abverkauf wird nun aber in Absprache des Erschließungsträgers mit der Gemeinde der Endausbau in 2010 noch möglich. Ab 15. Oktober sollen die Bauarbeiten beginnen. Darüber freut sich nicht nur der Bürgermeister Andreas Schulz, sondern auch die Anlieger im Neubaugebiet. Zurzeit sind nur noch drei Bauplätze nicht verkauft. Davon aber noch zwei reserviert.

Der Anschluss an die Gutenbergstraße wird im Frühjahr 2011 hergestellt. In der Lutherstraße wird gepflastert, die Gutenbergstraße asphaltiert. Als Pflastersorte ist „Herbstlaub“ vorgesehen. Damit bekommt die neue Straße das gleiche Gesicht wie die Gutenbergstraße. Außerdem gibt es die gleiche Straßenbeleuchtung.

Dem Erschließungsträger, die Delta-Erschließungsgesellschaft, an der Spitze Herrn Geschäftsführer Thorsten Knocks, war es wichtig, den Anliegern entgegen zu kommen. Somit freuen sich nicht nur die Hessische Landgesellschaft, die Gemeinde, der Erschließungsträger, sondern vor allem auch die Bewohner des Neubaugebietes, dass Staub und Schlaglöcher nunmehr bald der Vergangenheit angehören. Im Sommer 2011 werden alle Arbeiten fertiggestellt sein.

Auf dem Foto sehen Sie die Fachbereichsleiterin für Bauen, Planen und Umwelt der Gemeinde Ebsdorfergrund Frau Anke Schmidt mit Vertretern der bauausführenden Firma Geißler, dem Vermessungsingenieur und links, neben Frau Schmidt, Herrn Knocks von der Delta-Erschließungsgesellschaft.


Zurück zur Startseite