Zur Einführung des KITA-Bus-Entgeltes

Donnerstag, 26. August 2010

Fast mit Beginn des neuen Kindergartenjahres erhebt die Gemeinde ein KITA-Bus-Entgelt ab 01.09.2010. 15,00 Euro monatlich tragen die Eltern/Erziehungsberechtigte, mit 35,00 Euro wird dieses Serviceangebot von der Gemeinde pro Kind und Monat subventioniert.

Insgesamt bezuschusst die Gemeinde dieses nicht selbstverständliche und freiwillige Angebot mit 30.000,00 Euro im Jahr. Es soll auch in finanziell noch angespannteren Zeiten erhalten bleiben.

Nachstehend veröffentlichen wir die Abfolge der Vorbereitung und Umsetzung der Entscheidung:

– Am Freitag, den 13.08.2010 wurden alle Fraktionsvorsitzenden der in der Gemeindevertretung der Gemeinde Ebsdorfergrund vertretenen Fraktionen bei einem extra Arbeitsessen beim Bürgermeister zu Hause umfassend informiert und alle signalisierten für die notwendige Maßnahme Zustimmung und zwar vor der Beschlussfassung.

– Am Montag, den 16.08.2010 beschloss die SPD-Mehrheitsfraktion die Maßnahmen zur Haushaltssicherung.

– Am Mittwoch, den 18.08.2010 setzte der Gemeindevorstand diese Maßnahmen durch Beschlüsse einstimmig um bzw. leitete ihre Umsetzung ein.

– Am Donnerstag, den 19.08.2010 wurden die Ortsvorsteher/Leiter der Bürgerbüros umfassend informiert und auch sie signalisierten ebenfalls Unterstützung.

– Am gleichen Tag wurde die Öffentlichkeitsarbeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt begonnen um Transparenz zu schaffen (siehe auch das amtl. Mitteilungsorgan „Ebsdorfergrund-Nachrichten“, aktuelle Ausgabe und die Veröffentlichung im Internet).

– Am Montag, den 23.08.2010 wurden die Eltern und Erziehungsberechtigten wegen dem KITA-Bus-Entgelt schriftlich und direkt von der Gemeindeverwaltung informiert, welches ab 01.09.2010 gilt.

– Am Mittwoch, den 25.08.2010 stellte Haupt- und Finanzausschuss sein Einvernehmen über die vom Gemeindevorstand beschlossenen Maßnahmen zur Haushaltssicherung her.


Zurück zur Startseite