Touristische Beschilderung wächst

Montag, 16. August 2010

Mit Fördermittel und dem Ausbau von Wander- und Radwegen versucht die Gemeinde Ebsdorfergrund den sanften Tourismus anzukurbeln. Erste Erfolge sind sichtbar. Immer mehr Radfahrer, Pilgerer und Wanderer zieht es durch den Ebsdorfer Grund. Besonders die Gastronomie und das Übernachtungsgewerbe profitieren davon. Jetzt kommen viele Ortsinfo-und Objekttafeln hinzu. Damit will die Gemeinde ihre Sehenswürdigkeiten und kulturellen Hightlights noch besser in Szene setzen. Außerdem soll das Gemeindebild attraktiver gemacht. Zuvor waren alle Radwege – anbindungen im Gemeindegebiet professionell ausgeschildert, Fahrradanlehnbalken aufgestellt und Unterstellmöglichkeiten geschaffen worden.


Zurück zur Startseite