Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Beltershausen-Frauenberg erhält neue Küche

Samstag, 14. August 2010

Rechtzeitig zum Start in das neue Kindergartenjahr wurde die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Beltershausen-Frauenberg mit einer neuen Küche ausgestattet.

Die alte Küche können sich Interessierte beim Servicehof anschauen und gegen ein kleines Gebot erwerben. Die neue Küche ist notwendig geworden durch die Erweiterung der Kindertagesstätte Beltershausen-Frauenberg um eine weitere Kindergartengruppe, die ab 15.08.2010 an den Start geht. Außerdem ist geplant, die Kindertagesstätte Beltershausen-Frauenberg um eine Kleinkindergruppe zu erweitern. Der Bewilligungsbescheid ist bei der Gemeinde eingegangen und Verträge mit dem ortsansässigen Architekten Albert Mengel werden am Mittwoch im Gemeindevorstand beschlossen. Danach beginnt die Planung. Zuvor war es aber wichtig, die Küche in der Einrichtung zu erneuern.

Sehr geholfen hat die Konrad-Lauer-Stiftung. Sie alleine hat 5.000,00 Euro zur Verwirklichung dieser notwendigen Maßnahme beigesteuert. Die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Spätestens zum 01.01.2012 möglichst aber schon zum Beginn des Kindergartenjahres 2011/2012 soll die Einrichtung für Kinder von 9 Monaten bis 6 Jahre da sein.

Die Gemeinde geht ihren Weg konsequent fort, das Betreuungsangebot, insbesondere für Kleinkinder auszubauen und jedem 3-jährigen Kind in der Gemeinde einen Kindergartenplatz zu garantieren. Dabei erfreut sich die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ auch deshalb besonderer Beliebtheit weil hier, aufgrund der großen Nachfrage, ein Frühdienst eingerichtet werden konnte. Das die Gemeinde in finanziell sehr angespannten Zeiten überhaupt daran denken kann, das Angebot für Eltern und Kinder auszubauen, ist der Tatsache geschuldet, dass die Gemeinde über einen ausgeglichenen Haushalt verfügt.


Zurück zur Startseite