Neuer Infopavillon rundet die Erneuerung in Hachborn ab

Dienstag, 29. Juni 2010

Einen erneuten Beweis ihres handwerklichen Könnens sowie einen ausgeprägten Sinn für die Gestaltung haben die „Eigenleister“ aus Hachborn, allen voran Erwin Junker (1. Beigeordneter der Gemeinde) mit dem Bau des Info-Pavillons abgeliefert.

Am Samstag, dem 12.06.2010 hat Bürgermeister Andreas Schulz zusammen mit OV Marco Oppermann und den fleißigen Handwerkern das Ergebnis im Rahmen eines Pressetermins der Öffentlichkeit vorgestellt.

Sowohl der Bürgermeister, wie auch OV Oppermann lobten in Ihren Ansprachen das handwerkliche Können, den Fleiß und insbesondere die gelungene Gestaltung des Info-Pavillons mit der dazugehörigen Umfeldgestaltung aus rustikalem Verbund-Pflaster, einer wertvollen historischen Straßenlampe zur Beleuchtung des Fußweges zur Kirche und einem Pflanztrog aus Sandstein, der sich harmonisch der vorhandenen Kirchenmauer anpaßt.

Die Straßenlampe wurde von der Gemeinde gestiftet. Insgesamt hat die Maßnahme ohne zusätzliche Platzgestaltung 3.750,00 Euro (ohne Platzgestaltung) gekostet. Für jeden Ortsteil hat die Gemeinde 2.500,00 Euro ausgelobt. Weil Hachborn und Ilschhausen soviel miteinander verbindet, ist der Info-Pavillon für beide Ortsteile da.

Der Info-Pavillon dient in erster Linie den örtlichen Vereinen der Kirche, der Gemeinde und den Parteien zur Veröffentlichung ihrer Mitteilungen.

Der Pavillon ist gedacht zur internen Kommunikation in der neuen kommunikativen Mitte von Hachborn am neuen Bürgerzentrum. An zentraler Stelle sollen die Bürger alles Wichtige von allen Akteuren im Dorf erfahren können. Für die Gäste wird ein eigenes Informationssystem aufgebaut. Die Rahmen dazu sind bereits gesetzt. Nach Ebsdorf, Leidenhofen, Roßberg, Dreihausen und Wermertshausen ist Hachborn/Ilschhausen nun das 6/7 Dorf im „Grund“, welches die Möglichkeiten der Gemeinde nutzt. Auch die anderen Dörfer können es in Anspruch nehmen. Der Bürgermeister freut sich insbesondere über die individuellen Lösungen, die vor Ort gefunden werden.


Zurück zur Startseite