Befüllung der DSD-Gefäße am Friedhof Dreihausen

Dienstag, 12. Juni 2018

In jüngster Zeit konnte seitens der Friedhofsverwaltung vermehrt festgestellt werden, dass trotz ersichtlich erschöpfter Gefäßkapazitäten die DSD-Abfälle (Gelbe Tonne) dort wohl weiterhin entsorgt wurden, indem diese entweder auf den Gefäßen oder aber auch einfach neben den Gefäßen abgelagert wurden.

Hierdurch ist es allerdings notwendig gewesen, dass die außerhalb des Gefäßvolumens widerrechtlich abgelagerten DSD-Abfälle kostenpflichtig durch Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung eingesammelt werden mussten.

Sollte sich dies zukünftig vermehrt wiederholen, kann die Friedhofsverwaltung die Aufstellung der Gelben Tonnen auf dem Friedhof Dreihausen auf Dauer nicht mehr länger gewährleisten mit der Folge, dass derartige Abfälle von den Nutzungsberechtigten bzw. Friedhofsbesuchern zukünftig gänzlich – und nicht nur die nicht mehr in die Gefäße passenden DSD-Abfälle – auf privatem Wege entsorgt werden müssten.

Insofern dürfen wir um entsprechende Kenntnisnahme und Beachtung bitten.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen gerne der zuständige Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie der Gemeindeverwaltung (Herr Klingelhöfer) entweder telefonisch (0 64 24 / 304-31), persönlich oder aber auch per bei E-Mail (klingelhoefer@ebsdorfergrund.de) zur Verfügung.


Zurück zur Startseite