Stellenausschreibung

Dienstag, 17. Oktober 2017

Zur Verstärkung unseres Teams im Fachbereich Bauen, Planen, Umwelt und Energie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Bauingenieur (m/w) für Hoch- und Tiefbau oder
  • Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor of Engineering (m/w) oder
  • Architekt (m/w) mit abgeschlossenem Studium für Architektur, Städtebau und Raumplanung

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Bauleitplanverfahren
  • Erarbeitung von städtebaulichen Verträgen
  • Bearbeitung von Bauanträgen
  • Koordination von Aufgaben im Hoch- und Tiefbaubereich
  • Vorbereitung, Koordination und Überwachung von großen Baumaßnahmen incl. Genehmigungsverfahren
  • Planung, Ausführung und Dokumentation von Instandhaltungs- und Ausbaumaßnahmen an Bauwerken
  • Überwachung und Kontrolle, Abnahme und Abrechnung der Bauleistungen
  • Erstellung und Überwachung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen
  • Betreuung von externen Fachingenieuren und Architekten nach HOAI
  • Bauherrenvertretung der Gemeinde gegenüber Dritten
  • Mitarbeit an der Vergabe von Bauleistungen
  • Geschäftsführungsaufgaben in einer Infrastrukturgesellschaft für ein Interkommunales Gewerbegebiet
  • Fundierte Kenntnisse der relevanten technischen Regelwerke, des Vergaberechts sowie der VOB und HOAI

Für diese interessante Tätigkeit ist, je nach persönlichen Voraussetzungen, eine Vergütung bis EG 12 TVöD vorgesehen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

 

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes Studium in einem der o.a. Fachgebiete

  • möglichst einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Bauwesen
  • Fachwissen im allgemeinen Verwaltungs- und Satzungsrecht
  • Fundierten EDV-Kenntnissen
  • Überdurchschnittliches Engagement, verbunden mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und übergreifende Zusammenhänge zu erfassen
  • Verantwortungsbereitschaft, selbstständiges und kostenbewusstes Arbeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitseinteilung, Außendienstfähigkeit

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 27. Oktober 2017 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund

-Personalservice und Organisation-

Dreihäuser Str. 17

35085 Ebsdorfergrund

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Durchwahlnummer 06424/304-17.
Sie können Ihre Bewerbung auch per Fax unter 06424/4833 oder per Email unter der Adresse: gemeinde@ebsdorfergrund.de an uns senden.

Bitte legen Sie keine Originale oder Bewerbungsmappen vor. Aus Kostengründen senden wir keine Unterlagen zurück, es sei denn, Sie fügen einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag bei.


Zurück zur Startseite