Bürgermeister Andreas Schulz fordert von Hessen Mobil:

Dienstag, 13. Mai 2014

Ortsdurchfahrt von Ebsdorf muss grundhaft erneuert werden/ Zwester  Ohm Brücke kaputt

Seit Jahren setzt sich die Gemeinde beim Land Hessen für die grundhafte Erneuerung  der Landesstraße in der Ortsdurchfahrt  von Ebsdorf ein. Der Zustand der Straße will so gar nicht zu dem Vorzeigefachwerkdorf Ebsdorf passen.

Ebsdorf StraßeJetzt ist auch noch die Brücke im desolaten Zustand, ganze Asphaltbrocken lösen sich und bei jedem Überfahren gibt es laute Geräusche.

Ein Hinweis auf eine nachhaltige Schädigung, wenn nicht sofort etwas passiert.

So gab es vor kurzem einen Ortstermin mit den Vertretern des Straßenbaulastträgers, in dem man einen dringenden Handlungsbedarf bestätigt hat.
Die Brücke muss noch diesen Sommer saniert werden.

Die Straße insbesondere auf dem Teilstück zwischen der Brücke über die Zwester Ohm bis zur Raiffeisenbank ist ebenfalls in einem sehr schlechten Zustand.

Straße kaputtDr. Fischer und sein Team von Hessen Mobil versprachen dem Bürgermeister, sich zu kümmern und der Gemeinde eine Rückmeldung zu geben.
Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die Gemeinde ihrerseits hat die Hauptstraße im weiteren Verlauf Richtung Heskem-Mölln bereits nachhaltig reparieren lassen.

 


Zurück zur Startseite