Anliegerinformation zum Ausbau des schnellen Internets…

Mittwoch, 09. April 2014

…in der Gemeinde Ebsdorfergrund

Der Ausbau der Telekommunikationsinfrastruktur durch die Deutsche Telekom Technik GmbH ist für die Gemeinde Ebsdorfergrund eine bedeutende Investition in die Infrastruktur und in die Zukunft der Gemeinde.

Unternehmen wie auch private Haushalte profitieren vor allem vom schnellen Internet. Die Gemeinde Ebsdorfergrund unterstützt den Ausbau, da dieser praktisch allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinde eine sehr gute Telekommunikationsinfrastruktur bietet.
Diese nimmt im Übrigen in diese Breite bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Künftig werden im Gemeindegebiet nahezu flächendeckend Internetanschlüsse mit Übertragungsraten von 25, 50 oder sogar bei Glasfaseranbindung 200 Mbit/s möglich sein.
Für den Ausbau ist es erforderlich, dass im Gemeindegebiet ca. 30 Multifunktionsgehäuse (siehe Bild) mit einer Breite von 2m und einer Höhe von 1,6 m aufgebaut werden.

MultifunktionsgehäuseDie aus technischer, verkehrlicher und städtebaulicher Sicht notwendigen und möglichen Standorte auf dem öffentlichen Grund wurden zwischen der Telekom und der Gemeinde Ebsdorfergrund (auch Ortsvorsteher) abgestimmt. Einer dieser Standorte könnte sich eventuell auch vor Ihrem Grundstück befinden.

Es ist vorgesehen, mit den Bauarbeiten in den nächsten Wochen zu beginnen. Für die unumgänglichen Behinderungen im Zuge der Bauausführung bitten wir um Verständnis.

Im Februar/März 2015 soll der komplette Ebsdorfergrund mit schnellem Internet versorgt sein. Mit den Baumaßnahmen wir schon im Mai 2014 begonnen.

Falls Sie Fragen zum Standort der Multifunktionsgehäuse oder der Bauausführung haben, können Sie sich gerne an die Deutsche Telekom Technik GmbH, Herrn Seng, Tel. 0170 227 3821 wenden.


Zurück zur Startseite