Sinkkastenreinigung in der Gemeinde Ebsdorfergrund

Montag, 09. Dezember 2013

Wir geben bekannt, dass in der 49./50. KW die Sinkkästen im gesamten Gemeindegebiet gereinigt werden.

Regeneinlauf (2)Anfang des Jahres 2013 wurden durch die Fa. SQM aus Ginsheim-Gustavsburg schon einmal turnusmäßig die Schmutzfangeimer der Sinkkästen im gesamten Gemeindegebiet gereinigt.
Die Fa. SQM hatte im Frühjahr wie auch jetzt das preisgünstigste Angebot abgegeben und den Zuschlag für die Reinigung von rd. 2300 Stck./Straßenabläufen mit einem Gesamtauftragsvolumen von rd. 3800,- Euro brutto bekommen.

Defekte Schmutzfangeimer wurden und werden im Zuge der Arbeiten ersetzt.

Sinkkästen (umgangssprachlich Gully genannt) dienen der Aufnahme von Oberflächenwasser auf befestigten Flächen. Dieses Oberflächenwasser wird den unterirdischen Entwässerungssystemen zugeführt und endet in den meisten Fällen in den Kläranlagen der Gemeinde Ebsdorfergrund oder des Abwasserverbandes Rauischholzhausen Roßdorf.

Da mit dem Oberflächenwasser auch Schmutz und Dreck in die Sinkkästen eingespült wird, was aber im Kanal und auf der Kläranlage zu Schwierigkeiten führen kann, sind die genannten Schmutzfangeimer in den Sinkkästen vorhanden.

Da die Reinigung sehr aufwendig und kostenintensiv ist, werden alle Mitbürger gebeten kein Kehrgut in die Straßenabläufe einzukehren, da dies den Turnus zur nächsten Reinigung verkürzen, bzw. zu unnötigen Kosten und eventuellen Verstopfungen im Kanalnetz führen könnte.

 

Sollte jedoch der Straßenablauf einmal unerwartet schnell voll oder verstopft sein, informieren Sie bitte den Abwassermeister der Gemeinde.

Debelius, Abwassermeister

 


Zurück zur Startseite