R E C Y C L I N G – S T A T I O N in der Gemeindeverwaltung

Donnerstag, 05. Dezember 2013

– Entsorgung von ELEKTORKLEINGERÄTEN (NEU), Handys, Energiesparlampen, DVD´s / CD´s, Korken und Altbatterien möglich-

Der Fachbereich Bauen, Planen und Umwelt der Gemeindeverwaltung möchte an dieser Stelle besonders alle Bürgerinnen und Bürger des „Grundes“, denen die in der Gemeindeverwaltung zur Verfügung stehende  „Recycling-Station“ noch nicht bekannt ist, diesbezüglich informieren.

So besteht an dieser Recycling-Station die „umweltgerechte“ Möglichkeit, die nachfolgend aufgeführten recyclebaren Abfälle kostenfrei entsorgen zu können:

– NEU:  Elektro k l e i n geräte bis max. 30 cm Kantenlänge (z.B. Fön,Zahnbürste, Rasierapparat etc.)
– Handys (ohne Akku und Netzteil)
– Energiesparlampen
– Korken
– alte bzw. ausgediente CD´s bzw. DVD´s (jeweils ohne Hülle)
– Altbatterien (Kleinbatterien).

Bitte nutzen Sie künftig dieses Angebot, welches dazu beiträgt, den Rohstoffbedarf zu verringern, die Ressourcen der Natur nachhaltig zu schonen und diese wieder in den Kreislauf zurückzuführen. Durch die Inanspruchnahme eines Rücknahmesystems kann also einerseits die Umwelt nachhaltig entlastet wie auch andererseits die  Entsorgungskosten eingespart und den steigenden Rohstoffpreisen entgegengewirkt werden können, was im Ergebnis auch Ihrem „Geldbeutel“ zu Gute kommt.

Also bitte  m e r k e n:
 Elektro(klein)geräte, Handys, Energiesparlampen, CD´s / DVD´s, Korken sowie Altbatterien haben im Restmüll „nichts zu suchen“!!

Insbesondere machen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Elektrogeräte und Energiesparlampen (quecksilberhaltig) grundsätzlich gefährliche Abfälle darstellen und deshalb ohnehin nicht über die Restmüllgefäße entsorgt werden dürfen.

Um für eine umweltgerechte Entsorgung der Energiesparlampen neben den regelmäßigen Sondermüllsammlungen sowie für die Elektrokleingeräte neben dem kostenlosen Abholservice für alle Art von Elektro- und Altkühlgeräten durch die Firma Integral (Tel.: 0 64 21 / 944-144) bzw. der direkten Abgabe der Energiesparlampen und Elektro(klein)geräte beim Recyclinghof der Firma Integral in Marburg-Cappel (Umgehungsstraße 7) ein zusätzliches Angebot vor Ort zu schaffen, können nunmehr die ausgedienten bzw. defekten Elektrokleingeräte und Energiesparlampen über die Recycling-Station im Eingangsbereich in der Gemeindeverwaltung entsorgt werden.

Für den Fall, dass Sie künftig beschädigte Energiesparlampen haben sollten, bewahren Sie diese bitte unbedingt in einem luftdicht verschlossenen Plastikbeutel auf und entsorgen sie diese dann im Rahmen der vorgenannten Möglichkeiten.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Fachbereich Bauen, Planen und Umwelt der Gemeindeverwaltung unter der Rufnummer 0 64 24 / 304-31 (Herr Klingelhöfer) gerne zur Verfügung. Gerne können Sie sich aber auch persönlich oder bei E-Mail (klingelhoefer@ebsdorfergrund.de) an den zuständigen Fachbereich wenden.


Zurück zur Startseite