Lob für die Spvgg Rauischholzhausen

Dienstag, 17. September 2013

Mehrzweckhalle Rauischholzhausen in Eigenleistung frisch gestrichen

Vorher

Vorher

Neu gestrichene TürDie Gemeinde stellte das Material und Mitglieder und Fußballspieler der Spielvereinigung Rauischholzhausen strichen in rund 90 Stunden einen Großteil der Mehrzweckhalle in Eigenleistung.

Dabei handelte es sich um den Fassadenanstrich des unteren Fassadenbereichs mit einer Fläche von ca. 400m² einschließlich Sockel. Die Nebeneingangstür wurde von Ortsvorsteher Vogler gestrichen.

An zwei Wochenenden im August 2013 wurde die Arbeit geleistet und damit die Sanierung des Hallenbodens und weitere Modernisierungsarbeiten zum Abschluss gebracht.

Die Gemeinde sagt Danke und weiß sich auf das Wort des Vereins zu verlassen. In Kürze wird der um das Gebäude geführte Spritzschutzstreifen mit Kies ergänzt und neu aufgefüllt.

Diese Maßnahme wird ebenfalls in Eigenleistung durchgeführt. Das Material wird auch hier von der Gemeinde geliefert und finanziert.

Nachher

Nachher

Auch in anderen Ortsteilen der Gemeinde stehen solche Eigenleistungsprojekte in

  • Roßberg, Dorfgemeinschaftshaus
  • Ebsdorf, Bürgerhaus
  • Leidenhofen, Mehrzweckhalle

auf der Tagesordnung.

Neu gestrichen e MZHFür Bürgermeister Andreas Schulz ist die Eigenleistung in Rauischholzhausen ein Beweis dafür, wie sehr sich die Nutzer der Halle auch mit der Gemeindeeinrichtung identifizieren und ihren Beitrag zum Erhalt leisten.

So lassen sich in der Gemeinde Dinge erhalten, die andernorts vor der Schließung stehen. Obendrein ist die Mehrzweckhalle nun schöner anzuschauen.


Zurück zur Startseite