Weiterer Bauabschnitt in der Hirtenwiesenstraße in Wittelsberg fertiggestellt

Montag, 27. Mai 2013

Die Fotos zeigen den fertiggestellten Bauabschnitt der Hirtenwiesenstraße im Einmündungsbereich der Straße „Am Sportplatz“.

Rund 25.000 Euro betragen die Baukosten, die die Gemeinde in die nachhaltige Sanierung des Einmündungsbereiches der Hirtenwiesenstraße in die Straße „Am Sportplatz“ investiert.
Hinzu kommen noch rd. 4.000 Euro, die der Zweckverband Mittelhessischer Wasserwerke in ein neues „Schieberkreuz“ und die Erneuerung der Wasserleitung investiert hat – wir berichteten hierüber.
Ferner wurden in dem fertiggestellten Neubauabschnitt Leerrohre verlegt, die eine Internetverkabelung ermöglichen ohne erneut aufgraben zu müssen.
Durch die Gestaltung der „Knotenbereiche“ der Hirtenwiesenstraße mit attraktivem Verbundsteinpflaster (Farbe Herbstlaub) wird diese relativ breite und kerzengerade verlaufende Anliegerstraße nicht nur attraktiver, sondern es ergibt sich auch ein verkehrsberuhigender Effekt.
Im Rahmen der derzeit stattfindenden Dorferneuerung sind dann noch weitere Maßnahmen in der Hirtenwiesenstraße mit Schwerpunkt im Bereich der Mehrzweckhalle geplant, wobei die Bausubstanz erneuert und das gesamte Umfeld eine Aufwertung erfahren wird.


Zurück zur Startseite